Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

TierfreundLich e.V. weiter auf Erfolgskurs

Buseck | *Tierfreundlich e.V. blickt auf ein arbeits- und ereignisreiches Jahr 2010 zurück - Mitgliederversammlung überschattet vom tragischen Tod des Mitglieds Nico Haibach*


Die Mitgliederversammlung von TierfreundLich e. V. fand am 01.06.2011 in der Gaststätte Schneider in Lich statt, nachdem der Vorstand den ursprünglichen Termin wegen des Todes von Nico Haibach kurzfristig abgesagt hatte.

Sonja Bessendörfer, Dr. Cornelia Konrad und Ilona Kreiling berichteten über die Tätigkeiten des Vereins, wonach die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitglieder des Vereins auch im Jahr 2010 wieder viel Arbeit zu bewältigen hatten:
380 Tiere wurden 2010 an über 30.000 Tagen versorgt, wobei weder die 108 Igel eingerechnet wurden, noch die ca. 50 verwilderten Hauskatzen, die der Verein nach erfolgter Kastration wieder in ihre Territorien zurückgesetzt hatte.
Neben der täglichen Versorgungsarbeit gehörten die monatlichen Besuche mit Hunden bei den Senioren der AWO in Lollar sowie Besuche mit Tieren in Kindergärten und Schulen zu den regelmäßigen Aktivitäten.
Äußerst erfolgreich war das im Juli veranstaltete Sommerfest genauso wie der 1. Auftritt von TierfreundLich e.V. bei der Messe „Leben und Genießen“ im November in Gießen.

Das Jahr 2010 stand ganz im Zeichen des Bauvorhabens „Tierauffang- und Quarantänestation“. Nach dem Kauf des Grundstücks „Auf der Teufelswiese“ konnte im August der 1. Spatenstich erfolgen und im Dezember das Richtfest mit vielen Freunden, Helfern und Spendern gefeiert werden.
Die baulichen Aktivitäten wurden von dem Infoblatt „Überlegst Du noch - oder hilfst Du schon?“ begleitet, einem Spendenaufruf für den Neubau. Mitte Mai 2010 wurde mit mehreren Infoständen an Supermärkten in Lich und Hungen über die Quarantänestation informiert und erfolgreich um Spenden geworben.
Als sichtbares und originelles Dankeschön für die Spender wurden in Zusammenarbeit mit der Licher Töpferei „Dippemühl“ die „Quara(ntäne)-Tabs“ kreiert (Infos unter http://www.tierfreund-lich.de).

Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitgliedern, die als Pflegestellen bei der Versorgung der Tiere, beim Bau der Quarantänestation, bei der Senioren- und Jugendarbeit, bei der Abholung und der Verteilung der wöchentlichen Futterspenden, bei der Öffentlichkeitsarbeit, beim Sommerfest, der Messe in Gießen, beim Richtfest oder den Info-Ständen zur Verfügung stehen und den Verein und seine erfolgreiche Arbeit erst möglich machen.

Kassenwart Martin Kreiling präsentierte eine erfreuliche Bilanz. Durch Futterspenden und durch die ausschließlich ehrenamtliche Arbeit der Vereinsmitglieder konnten die Kosten gering gehalten werden. Der Antrag der Kassenprüfer Klaus-Peter Emrich und Georg Hausner auf Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig angenommen.

Die anschließende Satzungsänderung konnte nach kurzer Diskussion ebenfalls einstimmig gefasst und die Neuwahl des Vorstandes nach der neuen Satzung durchgeführt werden.
Die wesentliche Änderung besteht in der Neugestaltung des Vorstandes, der sich aus 5 gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern zusammensetzt, die als „Team“ den vertretungsberechtigten Vorstand bilden sowie aus einem erweiterten Vorstand, der ebenfalls aus 5 gleichberechtigten Mitgliedern besteht.
Da die neue Satzung eine Blockwahl zulässt, konnte die Wahl des vertretungsberechtigten und erweiterten Vorstandes zügig durchgeführt werden.

In den vertretungsberechtigten Vorstand wurden einstimmig gewählt (in alphabetischer Reihenfolge):
Andrea Allamode, Sabine Haibach, Dr. Cornelia Konrad, Ilona Kreiling und Martin Kreiling.
In den erweiterten Vorstand wurden ebenfalls einstimmig gewählt:
Corinna Bender, Sonja Bessendörfer, Gregor Daubert, Georg Hausner und Magret Hausner.
Als neue Kassenprüferin wurde Dr. Stefanie Hemmann gewählt, Vertreter ist Bernhard Schmidt.

Ausführliche Informationen gab es auch über den aktuellen Stand der Quarantänestation, in der mit dem Innenausbau begonnen wurde. Aus Kostengründen muss auch hier wieder viel in Eigenleistung erbracht werden: Den Mitgliedern von TierfreundLich e.V. wird es auch im Jahr 2011 mit Sicherheit nicht langweilig werden!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Alexander Sack (l.), Karsten Göbel (2.v.r.) u. Ewald Born (r.) nahmen die Ehrungen vor - geehrt wurden: Gerhard Barwig (2.v.l.) für 60 Jahre, Stefanie Neumann u. Michael Rohnen (4.v.l.) für 40 Jahre und Christian Momberger (3.v.r.) f. langjähr. Verdienste
Wie weiter nach dem Vereinsheimbrand zentrales Thema
Bei DLRG Mitgliederversammlung Entwurf für Wiederaufbau präsentiert -...
Lilly
Menschenbezogen und verschmust ... - VERMITTELT -
Die entzückenden Schwestern Lilly und Nala (4 Jahre) suchen gemeinsam...
Verschmuste kleine Lady sucht ... VERMITTELT
Malu ist eine wunderschöne, verschmuste kleine Lady - ca. 1,5 Jahre...
Traditionelle Fuchswoche - Offener Brief
Am 21.01.2017 erreichte uns ein offener Brief an den Jagdverein...
Einstein sucht ein neues Zuhause
Der Rhodesian Ridgeback-Dalamatiner-Mix-Rüde Einstein, geb.im Februar...
Hallo, ich bin Naomi und suche ein neues Zuhause - VERMITTELT -
- Privatvermittlung - Da sich die berufliche Zukunft meines Frauchens...
Connor's Welt steht plötzlich und erwartet auf dem Kopf!
DRINGEND!! Connor, geb. am 12.03.2007 , sucht dringend eine...

Kommentare zum Beitrag

Andrea Allamode
786
Andrea Allamode aus Buseck schrieb am 08.06.2011 um 16:22 Uhr
Danke Heike :) Und wir freuen uns sehr, dass ihr unsere Einladung angenommen habt und wieder mit von der Partie seid. :)!!!!
11
Eva Heynen aus Allendorf (Lumda) schrieb am 08.06.2011 um 22:39 Uhr
ich möchte auch dem tierschutzverein tierfreundlich e.v. meinen respekt für die ganzen projekte aussprechen und euch auch für die tolle zusammenarbeit danken. ich freu mich schon auf den 7.8. - es wird bestimmt wieder ein tolles sommerfest wie letztes jahr.

gemeinsam sind wir stark :-)
Andrea Allamode
786
Andrea Allamode aus Buseck schrieb am 09.06.2011 um 15:47 Uhr
Auch dir, liebe Eva, ein herzliches Dankeschön! :) Ich gebe das Kompliment an euch gerne zurück.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Allamode

von:  Andrea Allamode

offline
Interessensgebiet: Buseck
Andrea Allamode
786
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Connor's Welt steht plötzlich und erwartet auf dem Kopf!
DRINGEND!! Connor, geb. am 12.03.2007 , sucht dringend eine...
Zauberhafte Ridgeback-Hündin auf Familiensuche - VERMITTELT -
Tamu sucht ein neues Zuhause Die wunderbare unkastrierte Hündin...

Veröffentlicht in der Gruppe

TierfreundLich e.V.

TierfreundLich e.V.
Mitglieder: 17
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Achtung! Hund ist wieder zu Hause
Bella ist entlaufen am 01.01.2017 um 0:09 Uhr im Uferweg in Gießen....
Einladung zum HOT DOG DAY 2016
Das Team der Hundeschule fit for family möchte in diesem Jahr wieder...

Weitere Beiträge aus der Region

Aufnahme vom 06.06.17, da ist noch heile Welt.
Der Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen drauf ist Vergangenheit
Nun hat es den wunderbaren Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen...
Uferweg, hier ist der Weg nicht passierbar.
Die Eichgärtenallee am Tag nach dem Sturm
Der Sturm hat ja in Gießen viele Schäden angerichtet. Stark betroffen...
Ein Bild der Verwüstung
Ricarda-Schulgarten vom Sturm betroffen - Tag der offenen Tür findet trotzdem statt
Auch im frisch "renovierten" Schulgarten der Ricarda-Huch-Schule hat...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.