Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Kuschelrunde

Die jungen Nilgänse haben sich gegenseitig gewärmt, denn es wehte ein ziemlich kalter Wind
Die jungen Nilgänse haben sich gegenseitig gewärmt, denn es wehte ein ziemlich kalter Wind

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 29.05.2011 um 14:52 Uhr
Das ist ja niedlich, fast Ton in Ton mit der Erde :-))
Jutta Skroch
12.914
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 29.05.2011 um 16:09 Uhr
Es war lausig kalt und ich denke, das war ein natürlicher Schutz gegen die Kälte, man musste schon genau hinsehen, es ging da drüber und drunter.
Jutta Skroch
12.914
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 29.05.2011 um 23:12 Uhr
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.914
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ob das eine Alternative für den Punker ist?
Ästchen statt Fisch
Auch das Rotschwänzchen ist wieder zurück
Ein Rotschwänzchen zu erwischen ist nicht die leichteste Übung, wie...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Platz 1 - Gewitter über dem Edersee (68 Stimmen)
Die 26 Wettbewerbsbilder zeigen die ganze Bandbreite der DLRG-Arbeit - Die Sieger im Fotwettbewerb des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2017
Nidda | Nun stehen die Sieger fest! Und sie zeigen die ganze...
Toni mit den Knopfaugen!
Der kleine Mann ist ca. 1 1/2 Jahre alt und eine Knutschkugel! Er ist...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Älterwerdende gedanken über das Sprießen oder nicht sprießen
Was alles so passiert, wenn das Alter immer weiter...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.