Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

"Underlane" und "Crosswise" spielen bei "Buseck-Live rockt Ostern"

Schon im vergangenen Jahr rockten Underlane bei "Buseck-Live rockt Ostern". In diesem Jahr bringen sie noch die Nachwuchsband Crosswise mit.
Schon im vergangenen Jahr rockten Underlane bei "Buseck-Live rockt Ostern". In diesem Jahr bringen sie noch die Nachwuchsband Crosswise mit.
Buseck | Die Cover-Bands "Underlane" und "Crosswise" aus Beuern werden an Gründonnerstag, dem 21. April, die diesjährige Auflage der Veranstaltung "Buseck-Live rockt Ostern" im Kulturzentrum Großen-Buseck bestreiten. Mit den beiden Bands im Doppelpack will der Verein Buseck-Live als namensgebender Veranstalter auch 2011 wieder eine möglichst große Zahl Rock-Fans aller Altersklassen ansprechen.
Viel muss zu "Underlane" nicht mehr gesagt werden: Seit über zehn Jahren stehen die Jungs aus der Beuerner Untergasse nun gemeinsam auf der Bühne und begeistern seitdem ihre Zuhörer mit Rocksongs von Elvis Presley über Deep Purple bis hin zu Bon Jovi, so auch schon beim letztjährigen "Buseck-Live rockt Ostern". Nach "Underlanes"-Auftritt werden in diesem Jahr als Late-Night-Special die jungen Musiker von "Crosswise" die Bühne stürmen. Die Band fand sich im Sommer 2007 zusammen und konnte bereits bei etlichen Auftritten das Publikum für sich gewinnen. Zum Repertoire zählen neben Rock-Klassikern auch Titel aus dem Bereich Hardrock und Alternative-Rock, was das e-gitarrenlastige musikalische Spektrum an diesem Abend perfekt abrunden wird.
Der Verein Buseck-Live, dem die Trägerschaft des Busecker Internetforums buseck-live.de obliegt, lädt zum vierten Mal zur im Jahr 2007 gegründeten Veranstaltung "Buseck-Live rockt Ostern" ein. Der Einlass ins Kulturzentrum beginnt am 21. April ab 20 Uhr. Der Eintritt beträgt wieder 5 Euro. Weitere Informationen finden sich im Internet unter: www.buseck-live.de

Schon im vergangenen Jahr rockten Underlane bei "Buseck-Live rockt Ostern". In diesem Jahr bringen sie noch die Nachwuchsband Crosswise mit.
Schon im vergangenen... 
Ausgelassen war die Stimmung im Großen-Busecker Kulturzentrum im vergangenen Jahr bei "Buseck-Live rockt Ostern".
Ausgelassen war die... 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wenn es unter- und miteinander Gruselt, ist es heiter/verrückt und stört keinen Andern. Im Bild; vier Preisträger vom Event 2015
Halloween für Spätzünder
Wer Halloween dieser Tage verpasst hat, bekommt eine zweite Chance...
Salsa Party und Salsa & Bachata Anfängerkurs zum Schnuppern
Der Salsa Cubana Tanzkreis des Rot-Weiß-Club Gießen lädt diesen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thorsten Strack

von:  Thorsten Strack

offline
Interessensgebiet: Buseck
73
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
EVE versprechen beste Unterhaltung für junge und junggebliebene Rockfans bei "Buseck-Live rockt Ostern" im KuZ Buseck.
Coverband EVE spielt am 5. April im Kulturzentrum Großen Buseck bei "Buseck-Live rockt Ostern"
Die weit über den mittelhessischen Raum bekannte Coverband EVE wird...
Jahreshauptversammlung: "'Buseck-Live' rockt Ostern" Gründonnerstag mit EVE – Vorstand im Amt bestätigt
Die Leitung des Vereins Buseck-Live bleibt in bewährten Händen. Auf...

Weitere Beiträge aus der Region

Graureiher 2. Teil
Hier nun noch ein paar der Aktivitäten. Ab dem 9. Foto könnt ihr...
Graureiher 1. Teil
Klar, dass ich meine neue Linse nun ausgiebig testen möchte, da...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.