Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

"Buseck Live Rockt Ostern" auch 2011 wieder an Gründonnerstag

Buseck | Auf ein erfolgreiches Jahr konnten Vorstand und Mitglieder vom Verein "Buseck-Live" bei der am 14. Januar abgehaltenen Jahreshauptversammlung zurückblicken.
Die größte Aktivität im vergangenen Vereinsjahr war die Ausrichtung von "Buseck-Live rockt Ostern" an Gründonnerstag, bei der die Beuerner Coverband "Underlane" im Großen-Busecker Kulturzentrum aufspielte. Mit Blick auf die Besucherzahlen stellte Vorsitzender Christoph Beutelspacher fest, dass die Veranstaltung in der Bevölkerung gut angenommen worden sei. Während der anschließenden Diskussion wurde deshalb von der Versammlung beschlossen auch in diesem Jahr wieder "Buseck-Live rockt Ostern" durchzuführen. "In den kommenden Tagen und Wochen werden noch Details geklärt, aber sicher ist bereits, dass wir wieder mit Live-Musik den Buseckern einen gelungenen Rock-Abend präsentieren werden", erklärte Beutelspacher.
Das Buseck-Live-Bosseln soll nach Versammlungsbeschluss ebenfalls im Jahr 2011 wieder stattfinden. Rückblickend auf das letztjährige Bosselturnier sagte der stellvertretende Vorsitzende Kai Edler, dass das Bosseln allen teilnehmenden Gruppen einen Riesenspaß bereitet habe, die Teilnehmerzahlen insgesamt aber durchaus noch steigerbar seien. Die Versammlung entschied sich dafür, das Buseck-Live-Bosseln im Vorfeld der Busecker Bevölkerung noch schmackhafter zu machen.
Zu Beginn der Jahreshauptversammlung hatte Vorsitzender Christoph Beutelpacher die Anwesenden im "Schlossparkrestaurant" begrüßt. In seinem Vortrag ging er neben der Rock-Veranstaltung an Ostern auf die von "Buseck-Live" geleitete Vereinsvertretersitzung im November und Gespräche mit der Gemeinde zur Zukunft des "Busecker Samstags" ein. Der stellvertretende Vorsitzende Kai Edler berichtete nach seinem Resümee zum Bosselturnier noch über die aktuelle Situation im allen Buseckern offenstehenden Diskussionsforum buseck-live.de, das derzeit nur wenig Aktivität aufweist, was von den anwesenden Vereinsmitgliedern ebenfalls bedauert wurde. Danach unterrichtete Schriftführer Thorsten Strack die Anwesenden über die schriftliche Kommunikation des Vereins im vergangenen Jahr. Kassenwart Daniel Poschinski stellte anschließend die finanzielle Situation von "Buseck-Live" dar, die sich im Jahr 2010 äußerst positiv entwickeln hat. Eine "vorzüglich geführte Kasse" bescheinigte Revisor Sebastian Strack seinem Vereinsvorstand. Der Antrag, den Vorstand zu entlasten, fand die Zustimmung der Versammlung.
Die Vereinsmitglieder stimmten außerdem für die Erstellung von neuen Vereins-T-Shirts zum einheitlichen Auftreten bei Ortsveranstaltungen, sowie für die Durchführung einer gemeinsamen Tagesfahrt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Blau-Weiß Gießen mit Frauenpower unterstützt von der THM Neues B-LigaTeam erfolgreich am Start
Seit dem Beginn der Fußballsaison 2016/17 stürmen Frauen erfolgreich...
Neue Bank rund um den Eichbaum
Cult Club spendet eine neue Ruhebank
An der Dorfeiche ich Utphe kann man endlich wieder verweilen. Der...
Neuer Probenturnus beim Limes-Ensemble
Lich-Muschenheim (kmp). Das Limes-Ensemble (Foto) beendet seinen...
Blau-Weiß feiert traditionelles Integrationsfest am 09. Juli 2016 ab 10.00 Uhr auf dem Sportplatz Ringallee 42a in Gießen.
Zum Abschied in der Krone gab‘s Dankesworte, Blumen und „Applaus, Applaus“.v.L Katja Herbert (Abteilungsleiterin Chorifeen), Johannes Kawria (Gastwirt) und Torsten Schön (Chorleiter beim Abschiedsständchen).
Wenn´s eng wird, hält man zusammen!
Dass bereits seit dem 12. August 2016 im „Grünen Baum“ in der...
Konzertabend im Rathaus: Verein "Musical und Kultur Gießen" stellt sich vor
Einen kurzweiligen Abend unter dem Motto „Musik des 21. Jahrhunderts“...
Sommerfest des Fanfarenzug Melodia Gießen e.V.
Am 30. Juli veranstaltete der Fanfarenzug Melodia Gießen, im kleinen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thorsten Strack

von:  Thorsten Strack

offline
Interessensgebiet: Buseck
73
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
EVE versprechen beste Unterhaltung für junge und junggebliebene Rockfans bei "Buseck-Live rockt Ostern" im KuZ Buseck.
Coverband EVE spielt am 5. April im Kulturzentrum Großen Buseck bei "Buseck-Live rockt Ostern"
Die weit über den mittelhessischen Raum bekannte Coverband EVE wird...
Jahreshauptversammlung: "'Buseck-Live' rockt Ostern" Gründonnerstag mit EVE – Vorstand im Amt bestätigt
Die Leitung des Vereins Buseck-Live bleibt in bewährten Händen. Auf...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.