Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Aufgeweckter Dackeljunge sucht seine Familie

Buseck | Bolle, ein 6monatiger Dackelrüde, ist liebenswert und verträglich mit Hunden, Katzen und Kindern.
Er lernt sehr gut und sucht nun seine Familie,an deren Seite er alles geben darf, was ein liebender Hund zu geben hat. Bolle beginnt gerade, das kleine Hunde-1x1 zu lernen. Abgabe mit Schutzvertrag. Wenn Sie neugierig auf Bolle sind, rufen Sie einfach mal an:
Pflegestelle Jenny Burger 06408-500270 o.0175 6032255

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Verschmuste kleine Lady sucht ... VERMITTELT
Malu ist eine wunderschöne, verschmuste kleine Lady - ca. 1,5 Jahre...
BENITO....ein ganz fröhlicher Hunde-Opi
Das ist Benito. Benito lebte in Kroatien 12 lange Jahre ganz einsam...
Traditionelle Fuchswoche - Offener Brief
Am 21.01.2017 erreichte uns ein offener Brief an den Jagdverein...
Einstein sucht ein neues Zuhause
Der Rhodesian Ridgeback-Dalamatiner-Mix-Rüde Einstein, geb.im Februar...
Hallo, ich bin Naomi und suche ein neues Zuhause - VERMITTELT -
- Privatvermittlung - Da sich die berufliche Zukunft meines Frauchens...
Two old ladies
diese beiden reizenden und entzückenden älteren Hundemädchen heißen...
Connor's Welt steht plötzlich und erwartet auf dem Kopf!
DRINGEND!! Connor, geb. am 12.03.2007 , sucht dringend eine...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.220
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 20.12.2010 um 23:39 Uhr
Wer wird diesem Dackelblick schon widerstehen wollen?
Viel Glück bei der Vermittlung!°
Jenny Burger
1.654
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 21.12.2010 um 07:39 Uhr
Danke Dir :-)
Ich bin sicher, wir finden ein schönes Zuhause, auf jeden Fall ist er kein Hund für Langweiler :-)))
Jenny Burger
1.654
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 21.12.2010 um 07:41 Uhr
...auch wenn er liiiebend gerne auf dem Schoß kuschelt.
Ilse Toth
34.220
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.12.2010 um 10:20 Uhr
Dackel sind klein aber oho!
Mein erster Hund war ein Langhaardackel. Ich war 12 Jahre alt und habe ein ganzes Jahr mein Taschengeld gespart, um einen eigenen Hund kaufen zu können. Er hieß Janchen vom Bellstrauch und war eine bildschöne "Adlige"!
Damals hat man noch nicht an Tierschutzhunde gedacht.
Jenny Burger
1.654
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 21.12.2010 um 19:56 Uhr
Und Bolle ist heute stubenrein !!! Das wäre unser absoluter Rekord :-))))) Ich hatte noch nie einen Dackel und Bolle ist ja uch kein echter ;-) aber ich bin sehr neugierig, was ich von diesem Burschen lernen kann.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jenny Burger

von:  Jenny Burger

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jenny Burger
1.654
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Vogelsterben nimmt dramatische Ausmaße an !
In Deutschland und Europa ist die Zahl der Vögel drastisch gesunken....
Two old ladies
diese beiden reizenden und entzückenden älteren Hundemädchen heißen...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Vogelschutzhütte, erbaut 1967
NABU Lollar - Tag der offenen Tür 27. Mai 2017
Vogel- und Naturschutz hat in Lollar eine lange Tradition. Bereits...
Schon im Ort konnten einige Arten gesichtet werden.
Vogelstimmenwanderung bei Rödgen
Am letzten Freitag fiel die geplante Vogelstimmenwanderung der...
Libellen an der Grube Fernie
Die kleinen Libellen an der Grube Fernie sind derzeit zahlreich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.