Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Heimatkundlicher Arbeitskreis lädt ein zu einer mörderischen Reise

Buseck | Zu einer mörderischen Reise an die Dill entführt Rüdiger Geis mit seinem Kriminalroman "…dann wirf den ersten Stein" am 25. Oktober um 20 Uhr in der Alten Schmiede in Großen Buseck.

In Sinn finden Kinder an der Dill die Leiche Karl Kroners. Der Tod des zu seinen Lebzeiten eigenbrötlerischen und einsamen Mannes entfacht in der kleinen Gemeinde eine fieberhafte Suche nach einem vermeintlichen Schatz, den er gehütet haben soll. Noch mehr Unruhe verursacht aber Kroners Testament. Damit droht die Aufklärung eines Jahrzehnte zurückliegenden Verbrechen und das will eine ortsbekannte Familie unter allen Umständen verhindern.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus unseren Vereinen

von:  aus unseren Vereinen

offline
Interessensgebiet: Gießen
3.294
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrungen der erfolgreichen Fahrer im AMC.
AMC Langgöns feiert Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr
Auf ein erfolgreiches Jahr 2015 konnten die Motorsportler des AMC...
Die Geehrten v.L.n.R.: Meike Zettl, Wilfried Fränzke, Jens Hofmann, Kerstin Fränzke, Ricarda Loos, Michael Grünwald
Jens Hofmann gewinnt Hessischen Rallyesprintpokal
Der AMSC Pohlheim hatte am Samstag zur Siegerehrung des diesjährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Sonnenuntergang heute, ich mische auch mal mit. ;-)
Der Sonnenuntergang war ja wieder mal grandios, das müsste Frau nur...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.