Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Alte Landmaschinen

Buseck | Am Ortseingang von Beuern, von Bersrod kommend,
stehen die in der Fotoserie dargestellten
ausgedienten Landmaschinen.
Schade wenn solche Geräte die an längst vergangene
Zeiten erinnern, irgendwann in einer Schrottpresse enden.
Die technischen Details zu betrachten
ist sicher viel interessanter als einen modernen GPS gesteuerten
hässlichen Monstertraktor zu bestaunen.

 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hier der sanierte Wegeabschnitt vor dem Weiherhof. V.L. Reiner Burger, Hilde Reitschmidt, Alex-David Vetterling (ein Kunde im Hofladen), Bürgermeister Udo Schöffmann und Hans Steinbichler. Der Schlepper/Traktor (11,2 t), verdeutlicht noch einmal die Notwe
Zum Glück hatte Hans mitgedacht!
Wenn Bürger nicht nur fordern, sondern die Augen offenhalten,...
Bild 1: Pflügen bis an den Asphalt. Da ist kein Platz mehr für Natur.
Zankapfel Feldwege
Hungener Grüne schlagen Treffen zwischen Landwirten und...
Logo der Globale Mittelhessen
Das politische Filmfestival „Globale Mittelhessen“ startet wieder - diesmal erstmals mit einer Extrazeit für den Spielort Saasen!
Anspruchsvolle Filme, Diskussionen zu bewegenden Themen und ein...
„In der vergangenen Woche wurde vor allem bei Wildvögeln in Süd- und Norddeutschland vermehrt der hochansteckende Erreger der klassischen Geflügelpest nachgewiesen“, berichtet Gesundheitsdezernent Dirk Oßwald. Bild: Rainer Sturm / pixelio
Maßnahmen in Risikogebieten im Landkreis Gießen
Es ist nur eine vorsorgliche Maßnahme: Spätestens ab kommenden...
Besuchten das Team der Metzgerei Franz Ubl in Langsdorf: Landrätin Anita Schneider (4.v.l.), Margot Schäfer (4.v.r.), Dr. Bruno Scherm (r.) und Frank Homfeld (3.v.r.). Bild: Landkreis Gießen
Werbung für „Worscht“ aus dem Gießener Land. Landrätin Schneider besucht Metzgerei Ubl in Langsdorf – Regionalforum „Landwirt sucht Metzger – Metzger sucht Landwirt“ am Montag, 6. März, in Hüttenberg
Wer Fleisch isst, will immer öfter auch wissen, woher es stammt. Dazu...

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
9.749
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 21.03.2011 um 15:50 Uhr
Wäre wirklich schade, wenn das im Schrott endete. Ich staune auch immer wieder, wie genial so alte Maschinen doch konstruiert waren.
Schön fotografiert, die Teile.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lothar Jäger

von:  Lothar Jäger

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Lothar Jäger
331
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Foto Nachlese Ev. Kinder- und Familienzentrum Schlangenzahl
Große Freude und Begeisterung herrschte letzte Woche im Ev. Kinder-...
Professor Heidwolf Arnold,Schulleiterin Stefanie Levenig und Landrätin Anita Schneider bei der Einweihung der Bronzeplastik auf dem Pausenhof der Kirschbergschule am 25.November 2015
Einweihung der Bronzestatue " Geisteserwachen"

Weitere Beiträge aus der Region

Kuschelig sehen sie aus
10 Nilgansküken gibt es im Schlosspark in Großen Buseck. Da ich heute...
Streit ums Storchennest
Gestern Mittag konnten wir in Trais-Horloff Störche beobachten. Dabei...
Das Gesangsduo Petra und Simon und Miss Piggy mit Kermit
Den Saal fast zum Kochen brachte das Gesangsduo Petra und Simon mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.