Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

ADAC Oldtimersternfahrt - Frühschoppen in Großen-Buseck

Jaguar XK 140, BJ. 1955
Jaguar XK 140, BJ. 1955
Buseck | Anlässlich der 4. ADAC Oldtimersternfahrt zum Hessentag Stadtallendorf kamen Oldtimer der Etappe 3 am Samstag, 29.05.2010 auch durch Großen-Buseck. Dies ist noch eine kleine "Foto-Nachlese". Es gab wunderschöne Automobile zu sehen.
Nähere Informationen zum Thema erhalten Sie hier: www.oldtimerfahrt.de

Jaguar XK 140, BJ. 1955
Jaguar "Kougar Sport Mark I, Bj. 1969 (rechts: Bürgermeister Erhard Reinl)
Landrätin Anita Schneider
1. Vorsitzender des AMSC Großen-Buseck: M. Böhm
Frederik Bender vom ADAC
2. Vorsitzender: Otmar Opitz mit "Pickelhaube"
BMW Isetta, Bj. 1959
Chevrolet Pick-up 3100 , Bj. 1957
NSU Bertone Sport Prinz, Bj. 1960
VW Käfer 1500 Automatic, Bj. 1969
Citroen DS 21, Bj. 1968 mit "Wackelkopf-Waldi"
Gute Unterhaltung  mit der Gruppe "Red Wing"
Vespa GS 3, Bj. 1959
Gemütliches Beisammensein :-)
Anstehen. Die Schnitzelbrötchen und Bratwürstchen waren lecker!
Bugatti-Replica 35B, Bj. 1975

Mehr über

Oldtimersternfahrt (14)Oldtimer (104)Großen-Buseck (48)Band Redwing (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Oldtimer und Youngtimer glänzen in der Sonne um die Wette
Bei perfektem Oldtimer-Wetter fand die AutoClassic in Limburg statt....
Die Mannschaft mit den wenigsten Würfen der Kugel gewinnt.
Busecker Vereins-Bosseln um den Hohe Berg am 14. April
Am 14. April wird der Verein Buseck-Live das diesjährige Busecker...
Auch mit 88 Jahren noch unterwegs
Mit 100 km/h fährt er noch durch die Lande, dieser schöne Ford A. Je...

Kommentare zum Beitrag

Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 31.05.2010 um 23:15 Uhr
Hallo Rita,
vor lauter Entchen ansehen, habe ich die Oltimer ganz übersehen,
sehr schöne Aufnahmen.... sind schon tolle Autos... gehegt und gepflegt bis zum letzten Schräubchen.
lg. Doris
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 02.06.2010 um 15:09 Uhr
@ Doris: ja, mir geht es genauso, schwups hat man etwas übersehen, kommt vor. "Entenbeiträge" gibt es ja auch inzwischen einige! ;-))
@Thomas Skotarczyk: der Bugatti war auch mein Favorit, obwohl es nur ein Nachbau ist - ist aber ein echt tolles Auto :-)
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 10.06.2010 um 16:09 Uhr
Hallo Rita,
hatte leider auch deinen tollen Bericht übersehen. Wunderbare Fotos von einer bestimmt sehr schönen Veranstaltung.
Adelbert Fust
5.314
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 25.06.2010 um 18:26 Uhr
Schöne Bilder der Oldtimer, leider war mein Lieblingsfahrzeug aus meiner Sturm- und Drangzeit nicht dabei.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rita Jeschke

von:  Rita Jeschke

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rita Jeschke
2.807
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wäldchesfest anno 2012
Wäldchsfest 2013
Das traditionelle Wäldchesfest der 50er Vereinigungen findet am...
Spendenübergabe an Herrn Cachandt
Spende der "62er Chillis" für das Hospiz Haus Samaria
Die 50er Frauenvereinigung "62er Chillis" hat für das Hospiz Haus...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Toni mit den Knopfaugen!
Der kleine Mann ist ca. 1 1/2 Jahre alt und eine Knutschkugel! Er ist...
Cuba no está sola- Cuba ist nicht allein
Die Vernissage am 13.4.2018 im Bistro „Da Vinci“ in der Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Älterwerdende gedanken über das Sprießen oder nicht sprießen
Was alles so passiert, wenn das Alter immer weiter...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.