Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Keltische Märchen

Buseck | In der katholischen Familienbildungsstätte, FBS
Bismarckstr. 41, 35418 Großen-Buseck stehen keltische Märchen im Mittelpunkt:

Keltische Märchen vermitteln den geheimnisvollen Klang der „Anderswelt“, Lebensbejahung, Humor. An diesem Abend werden Feenmärchen erzählt, Geschichten von Feen, die als Frauen und Männer keine harmlosen, sondern mächtigen Wesen sind, den Menschen hilfreich zugewandt, manchmal auch bedrohlich. Der Abend findet statt am Donnerstag, 27. November von 20 bis 21.30 Uhr. Die Gebühr beträgt 3 Euro.

Auskunft und Anmeldung: Tel . 06408-2477
e-mail: Familienbildung@fbs-buseck.de

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.131
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frohes neues Jahr!
Wir wünschen allen Bürgerreportern und Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Die GZ wünscht allen Bürgerreportern und Lesern fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch !
Liebe Bürgerreporter, liebe Leser der GIEßENER ZEITUNG, ein...

Weitere Beiträge aus der Region

2 Grünfinken durch die Scheibe und ein Fliegengitter anders habe ich sie bisher nicht ablichten können.
Heute, 18.01.17 an der Futterstelle
Ich habe mich mal aufgerappelt und draußen in der Kälte auf die...
Winterlichter 2017 im Frankfurter Palmengarten
Am Montag habe ich mich mit einigen Fotoenthusiasten doch...
Das schöne Winterwetter
Das schöne Winterwetter verabschiedet sich leider erst mal, die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.