Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Die Klobrille

von Jörg Theimeram 11.04.20101323 mal gelesen6 Kommentare
Welche Klobrille darf es sein ?
Welche Klobrille darf es sein ?
Buseck | Die WC-Brille, auch Toiletten- oder Klobrille sowie in der Fachsprache Sitzring genannt, ist eine meist hochklappbare Sitzfläche für die Toilette in der Form eines Ringes, der bei manchen Modellen an der Vorderseite noch durchbrochen ist. WC-Brillen werden meist aus Kunststoff oder lackiertem Holz gefertigt, da diese Materialien hautfreundlich, abwaschbar und stabil genug sind. Andere Materialien wie zum Beispiel Metall werden eher selten verwendet.

Der Sinn der WC-Brille ist, direkten Hautkontakt mit der als kalt empfundenen Keramik zu vermeiden sowie die Sitzfläche zu vergrößern.

Die WC-Brille wird meist als Funktionseinheit mit einem Deckel zum Schließen der Toilette ausgeliefert. Im Handel ist eine Vielzahl von WC-Brillen und -Deckelmodellen in unterschiedlichen Farbtönen oder Gestaltungen erhältlich; die Spanne reicht vom weit verbreiteten („Sanitär“-)Weiß über meist monochrome Farbtöne in sogenannten Sanitärfarben, die an entsprechend farbige Sanitärobjekte angepasst sind, bis hin zu buntfarbigen oder „künstlerischen“ Gestaltungen (s. Bild) sowie zu WC-Brillen und -Deckeln aus durchsichtigem, teils transparent gefärbtem Kunststoff mit eingeschlossenen Gestaltungsobjekten wie Muscheln, Steinen oder auch Stacheldraht. Es gibt WC-Brillen und -Deckeleinheiten teils auch in verschiedenen Größen in Anpassung an unterschiedliche Toiletten(Klosett, WC)-Modelle.

Aus Sicht der Haushaltshygiene sind WC-Brillen kaum bedenklich. Durch die glatte, trockene Oberfläche bilden sie einen schlechten Nährboden für Keime. Daher ist von der Verwendung antibakterieller Badreiniger für die Toilettenbrille nach Meinung der Mehrzahl der Mediziner abzuraten, da sie nichts nützen und nur zu ungewollten Resistenzen seitens der Keime führen können.

In vielen japanischen Toiletten wurde die einfache WC-Brille vom Washlet abgelöst.

Mehr über

WC-Brille (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 11.04.2010 um 19:07 Uhr
Schon erstaunlich, wie kreativ heute auch eine Klobrille sein kann. Ich habe eine mit bunten Fischen und Meeresgetier. Fühle mich jedes Mal wie in der Karibik :-)
Bram Vingerling
955
Bram Vingerling aus Gießen schrieb am 11.04.2010 um 19:34 Uhr
Auf dem Washlet sitzt man auch nicht slecht, das ist ein Erlebnis! Insbesondere die Fernbedienung mit den vielen Einstellmöglichkeiten. Herr Theimer haben Sie schon mal so'ne Sitzung erlebt?
Ingrid Wittich
18.512
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 11.04.2010 um 19:36 Uhr
Ich habe kürzlich staunend in einem Baumarkt vor der großen Auswahl an Toilettendeckeln gestanden.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 11.04.2010 um 20:40 Uhr
:-)) Ja die Auswahl ist groß, man kann wirklich staunen.....
ich bevorzuge weiß... :-))
Mathias Engelhart
5.319
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 26.04.2010 um 08:45 Uhr
Hier ja auch... eieiei!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Theimer

von:  Jörg Theimer

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jörg Theimer
1.066
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Susanne Rosemann läd ein: Mit Lothar & Nicole Leder zum Triathlon
Lothar und Nicole Leder boten Triathlon-Schnupper-Trainingstag...
Sonnenfinsternis in Buseck ( Uhrzeit:10:56 - Blende:3.2 - Brennweite: 108mm)

Weitere Beiträge aus der Region

Sonnenuntergang heute, ich mische auch mal mit. ;-)
Der Sonnenuntergang war ja wieder mal grandios, das müsste Frau nur...
Nil-, Grau- und Kanadagänse haben sich arrangiert
Sonntag an Schwanenteich und Lahn
Nach dem Regen am Samstag war am Sonntag ideales Radelwetter für eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.