Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Polizisten, Moderatoren und Manni Binz kicken für den guten Zweck

Spielerin und Spieler der beiden Mannschaften versammelten sich mit Großen-Busecker Jugendfußballern zum Foto.
Spielerin und Spieler der beiden Mannschaften versammelten sich mit Großen-Busecker Jugendfußballern zum Foto.
Buseck | Sehr beliebt war Klaus Schäfer bei seinen Kollegen bei der Polizei und bei seinen Kameraden in der Alt-Herren-Fußball-Abteilung des FC Großen-Buseck und der örtlichen Männertanzgruppe. Im Sommer verunglückte er mit seinem Motorrad bei einsetzendem Starkregen tödlich. Er hinterließ seine Frau sowie zwei Kinder im Alter von sechs und elf Jahren.
"Klaus Schäfer hinterlässt bei uns allen eine große Lücke", sagte der Vorsitzende des FC Großen-Buseck. "Um an ihn zu gedenken und um seine Familie finanziell zu unterstützen, veranstalten wir dieses Benefizspiel."
Vor rund 500 Zuschauern trafen am Donnerstagabend ein Team des Polizeipräsidiums Mittelhessen und eine vom Radiosender FFH zusammengestellte Mannschaft, in der mit Moderatorin Katja Kathrin Sawatzki auch eine Frau mitwirkte und die zusätzlich durch den ehemaligen Nationspieler Manfred "Manni" Binz unterstützt wurde, aufeinander.
Aber auch der Ex-Profi von Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund konnte nicht verhindern, dass sein Team am Ende mit sage und schreibe 6:16 das Nachsehen hatte.
Geld wurde für Schäfers Familie wurde unter anderem auch durch eine Tombola und bei einer Versteigerung gesammelt. Verlost und Versteigert wurden unter anderem Trikots mehrerer Bundesligisten sowie zahlreiche andere Fanutensilien.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Moderne Klangästhetik und faszinierende Orgelklänge: Chor TeuTonia Nordeck und Jens Amend gestalteten außergewöhnliches Benefizkonzert
„Modern“ muss nicht zwangsläufig „Pop“ bedeuten: Das zeigte der...
Artikel von Burkhard Möller vom 13. Juli mit "aussagekräftigem" Bild
Fehlende Fakten festgestellt - Burkhard Möller (Redakteur der Gießener Allgemeine) hetzt gegen Linke
Was bisher geschah Burkhard Möller missbraucht die Gießener...
Foto der Spendenübergabe
Gießen Bulls spenden 2500 Euro
Insgesamt 2.500 Euro für die Station Pfaundler der...
850 Einsatzkräfte bei Katastrophenschutzübung eingebunden
PAN 2017, diesen Namen trägt die bisher größte...
Verein Kriminalprävention unterstützt Blau-Weiß Gießen
Kriminalität zu bekämpfen ist zweifellos eine notwendige Aufgabe;...
Die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V. bietet zum Weltkindertag am 17.09.2017 im Stadtpark Wieseckaue Mädchenfußball an.
In der Saison 2016/17 konnte Blau-Weiß Gießen nach 40 Jahren erstmals...
Gemeinschaftscamp bei den TSF Heuchelheim in der zweiten Woche der Herbstferien
Vom 16. - 20.10.2017 (zweite Woche der Herbstferien) findet auf dem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stefan Weisbrod

von:  Stefan Weisbrod

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stefan Weisbrod
1.432
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...
Das Team ist neu, aber die Fans bleiben treu: Am Samstag werden sie die 46ers lautstark gegen Leverkusen unterstützen. © Stefan Weisbrod
46ers starten am Samstag in ihre erste Zweitliga-Saison
47 Jahre lang war der Gießener Basketball erstklassig. Seit Gründung...

Weitere Beiträge aus der Region

Inklusion & Handball mit Training mal (etwas) anders wird getestet im Handball-Tagescamp in Großen-Buseck
Interessierte Kinder mit körperlichen oder anderen Handicaps können...
Die "Heilige Barbara" 2017
Artilleristen feiern das Fest der "Heiligen Barbara"
Barbara lebte der Legende nach als Tochter des reichen Heiden...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.