Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Der Verein für deutsche Schäferhunde – Ortsgruppe Ettingshausen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück - Vorstand im Amt bestätigt

Reinhard Möser überreichte Brigitte Kreiling, Heinrich Wolf und Oliver Visosky die Ehrenurkunden des Hauptvereins
Reinhard Möser überreichte Brigitte Kreiling, Heinrich Wolf und Oliver Visosky die Ehrenurkunden des Hauptvereins
Buseck | Beim Verein für Deutsche Schäferhunde – Ortsgruppe Ettingshausen fand in diesen Tagen die Jahreshauptversammlung statt.
Der 1. Vorsitzende Reinhard Möser ließ noch einmal das Jahr 2009 Revue passieren und berichtete unter anderem über den gut besuchten Übungsbetrieb im vergangenen Jahr. Auf der Landesgruppen-Delegiertenversammlung wurde die OG Ettingshausen für 40jähriges Bestehen geehrt. Weiter hatte Reinhard Möser von zwei erfolgreich durchgeführten OG-Prüfungen zu berichten, bei der die Hundeführer mit ihren Vierbeinern gute Ergebnisse erzielen konnten. Besonders lobenswert sei die Teilnahme am Landesgruppen-Flutlichtwettkampf in Hungen gewesen. Von 14 Teams, die dabei im vergangenen November an den Start gingen, waren allein vier Starterteams aus der Ortsgruppe Ettingshausen. Dabei erreichte Thomas Funk mit Chuck von der Ziegelbornschneise in SchH1 Platz eins. Oliver Visosky belegte mit Arwen von den bösen Buben in SchH3 ebenfalls den ersten Platz!
Der Zuchtwart Heinrich Wolf berichtete darüber, dass Karl-Heinz Becker mit Bär vom Alexander und Oliver Visosky mit Arwen von den bösen Buben die Körung in Hungen besuchten. Beide Hunde wurden in der Körklasse 1 auf Lebzeit angekört. Ebenfalls eine Körung besuchte Klaus Werdecker mit seiner Hündin Zoey Airport Hannover.
Der Ausbildungswart Oliver Visosky informierte über die durchgeführten Ortsgruppen-Prüfungen, bei denen alle Mitglieder der OG Ettingshausen das Prüfungsziel erreichen konnten und mitunter vorzügliche Leistungen zeigten. Weiterhin berichtete der Ausbildungswart über die Teilnahme an der Qualifikationsprüfung zum Siebenländerwettkampf von Karl-Heinz Becker mit Bär vom Alexander sowie von seiner eigenen Teilnahme mit Arwen von den bösen Buben an der Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung. Auch im nächsten Jahr sind wieder 2 Ortsgruppenprüfungen geplant, auf die Oliver Visosky hinwies. Desweiteren soll noch eine Ausdauerprüfung durchgeführt werden, für die noch ein Termin zu finden sein wird.
Die Agility-Beauftrage Elke Schäty konnte berichten, dass im neuen Jahr wieder ein Samstags-Kurs im Grundgehorsam angeboten wird.
Nach dem Bericht der Kassenwartin und der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Unter der Führung von Wahlleiter Peter Buß wurden Neuwahlen durchgeführt, bei denen der gesamte Vorstand in seinem Amt bestätigt wurde:
1. Vorsitzender: Reinhard Möser
2. Vositzende: Juliane Buß
Zuchtwart: Heinrich Wolf
Übungswart: Oliver Visosky
Agility-Beauftragte: Elke Schäty
Kassenwartin: Brigitte Kreiling
Schriftführerin: Sabrina Möser
Außerdem wurden Brigitte Kreiling für 6jährige Amtsausübung, Oliver Visosky für 10jährige Amtsausübung und Heinrich Wolf für 20jährige Amtsausübung in der OG Ettingshausen geehrt.
Zum Abschluss teilte Reinhard Möser mit, dass in 2010 diverse Arbeitseinsätze anstehen. Weiterhin wird am 2. Oktober 2010 ein Helferlehrgang der Landesgruppe Hessen-Süd in Ettingshausen durchgeführt.
Zum Abschluss wünschte der 1. Vorsitzende allen Mitgliedern viel Erfolg mit ihren Vierbeinern für das Jahr 2010.

Reinhard Möser überreichte Brigitte Kreiling, Heinrich Wolf und Oliver Visosky die Ehrenurkunden des Hauptvereins
Reinhard Möser... 
Der alte und neue Vorstand (von rechts): Juliane Buß, Elke Schäty, Brigitte Kreiling, Reinhard Möser, Sabrina Möser, Heinrich Wolf und Oliver Visosky
Der alte und neue... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Alexander Sack (l.), Karsten Göbel (2.v.r.) u. Ewald Born (r.) nahmen die Ehrungen vor - geehrt wurden: Gerhard Barwig (2.v.l.) für 60 Jahre, Stefanie Neumann u. Michael Rohnen (4.v.l.) für 40 Jahre und Christian Momberger (3.v.r.) f. langjähr. Verdienste
Wie weiter nach dem Vereinsheimbrand zentrales Thema
Bei DLRG Mitgliederversammlung Entwurf für Wiederaufbau präsentiert -...
Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Heiter wie eh und je, das „Eiersammeln“ an den Haustüren der Spender. Hier bei Tunkel´s in der Berliner Straße 2016 (v.l. Michael Hanschke, Christopher Jung, Ursula Tunkel und Timo Dickel).
Heitere Traditionen gepflegt und genossen
Als einzige noch in Watzenborn-Steinberg aktive Burschenschaft, von...
Gießener DLRG Jugend 2017 wieder mit vielfältigem Jahresprogramm
Jugendversammlung der DLRG Gießen mit Rückblick, Nachwahl und...
v.L. Katja Herbert, Esperanza Thomas, Matthias Sommer und Vorsitzender Jürgen Schäfer
In "Eintracht" Satzung verabschiedet
Damit ein Gesangverein seinen zentralen Vereinszweck, den...
Gewinner des Putenschießens mit 1. Vorsitzenden Ortwin Schäfer (Mitte vorne)
Weihnachtsschießen für jedermann in Ettingshausen
Am 3. Adventssonntag fand wieder das jährliche Puten- bzw....
Auf gehts
Impressionen eines Sonnenuntergangs
Am Wochenende hat es mich seit sehr langer Zeit wieder mal aufs Feld...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabrina Möser

von:  Sabrina Möser

offline
Interessensgebiet: Buseck
Sabrina Möser
170
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auf die Bänke, fertig, los… heißt es beim zweiten großen Zeltfest am Aartalsee
Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren und bald ist es...
Die Dorfrocker rocken im März den Aartalsee
Wo sie hinkommen, geht die „Lutzzzi“ ab, und am Samstag, den 15. März...

Weitere Beiträge aus der Region

Two old ladies
diese beiden reizenden und entzückenden älteren Hundemädchen heißen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.