Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Oppenröder Bürgerhaus-Stammtisch auf Wanderung

von Werner Döringam 28.12.20091387 mal gelesen1 Kommentar
Beim Start am Bürgerhaus Oppenrod
Beim Start am Bürgerhaus Oppenrod
Buseck | Es war die 35. Wanderung der Oppenröder Stammtischherren in den letzten 35 Jahren, zu der Willi Spaar auch wieder ehemalige Oppenröder eingeladen hatte. Helmut Balser sorgte für das leibliche Wohl und Otto Klingelhöfer hatte einen wärmenden Klaren für unterwegs anzubieten. Der Weg führte die Herren vom Bürgerhausstammtisch über das Gewerbegebiet Großen-Buseck nach Reiskirchen, wo man dem Flohmarkt einen kurzen Besuch abstattete, um dann in der Gastwirtschaft Becker bei köstlichen Speisen eine längere Rast einzulegen. In dieser Gastwirtschaft gibt es nicht nur einen empfehlenswerten Mittagstisch, sondern diese Lokalität glänzt auch -wie die Bilder zeigen- durch eine originelle Herrentoilette. Im heimatlichen Oppenrod ließ man die 35. Wanderung im Stammtisch-Lokal bei Erika im Bürgerhaus Oppenrod wieder ausklingen.

Beim Start am Bürgerhaus Oppenrod
Beim Start am Bürgerhaus... 
Brotzeit im Großen-Busecker Gewerbegebiet
Brotzeit im... 
Leichte Anstiege sind für rüstige Rentner und Pensionäre kein Problem
Leichte Anstiege sind... 
In der Gastwirtschaft Becker in Reiskirchen ließ man es sich gutgehen
In der Gastwirtschaft... 
Die Herrentoilette als "Getränkerückgabestation"
Die Herrentoilette als... 
"Vorsortierung" wird erbeten
"Vorsortierung" wird... 
Becken für Biertrinker, Weintrinker und Alkoholfreies
Becken für Biertrinker,... 
Otto Klingelhöfers Klaren zur Aufwärmung auf dem Rückweg
Otto Klingelhöfers... 

Mehr über

Stammtisch-Herren Oppenrod im 35. Jahr auf Wanderung (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Werner Döring
2.200
Werner Döring aus Gießen schrieb am 24.02.2010 um 07:38 Uhr
Wanderer haben zwei gute Ärzte: Das rechte und das linke Bein.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Döring

von:  Werner Döring

offline
Interessensgebiet: Gießen
Werner Döring
2.200
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vogelsberger Höhenclub in der Dorfschmiede - Mehrgenerationenprojekt Vorbild für andere Regionen - Dorfladen mit tiefem Warensortiment- Dr. Ulf Häbel den Rücken stärken - Insolvenz verhindern
Laubach - Freienseen Als der Zweigverein Hoherodskopf vor einem Jahr...
Die VHC-Gruppe unter der Leitung von Hannelore Kraushaar-Hoffmann (rechts)
VHC Hoherodskopf im Bauernhausmuseum Hof Haina in Biebertal - Exponate aus dem bäuerlichen Leben - Geschichten aus längst vergangenen Epochen
Der Vogelsberger Höhenclub, Zweigverein Hoherodskopf, war jetzt im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.