Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Fussball: Eintracht Wetzlar - Eintracht Frankfurt

Buseck | Freundschaftsspiel am 06.10.2009 im Stadion in Wetzlar
Eintracht Wetzlar - Eintracht Frankfurt 1:3


Die Bundesligamannschaft von Eintracht Frankfurt kam bei der Wetzlarer Eintracht bei einem Freundschaftsspiel nur zu einem 3:1 Sieg. Die Mannen um Wetzlars Trainer Claus-Peter Zick machten dabei Marketing in eigener Sache, denn erst eine Minute vor dem Halbzeitpfiff gingen die Spieler von Eintracht-Coach Michael Skibbe durch ein Tor von Selim Weber in Führung. Vor 2000 Zuschauern im Stadion am Karl-Kellner-Ring bestimmten die Hausherren mit dem Ex-Frankfurt-Profi Matthias Hagner in den ersten 35 Minuten sogar das Geschehen und kamen gegen die schwach agierenden Frankfurter insgesamt zu sechs Tor-Chancen. In der zweiten Hälfte gelang Andreas Schäfer nach einer Flanke von Andreas Proske, an der Eintracht-Torwart Fährmann vorbeisegelte, der viel umjubelte Ausgleich in der 68 Spielminute. Nun mussten die Frankfurter-Jungs jedoch auf die Tube drücken, denn sonst wäre der Ausflug zur Blamage geworden. Nikos Liberopoulos bescherte mit einem Drehschuss (84.) und einem Kopfball (89.) Eintracht Frankfurt dann doch noch dem Sieg in Wetzlar-Stadion an der Bachweide.
Mehr über...
Wetzlar (340)Fussball (67)Eintracht Wetzlar (2)Eintracht Frankfurt (22)Daniel Erben (1)
"In der ersten Hälfte haben wir den Zuschauern eine ordentliche Leistung angeboten", freute sich Wetzlars Trainer Claus-Peter Zick. Wie der Ex-Frankfurt-Profi war auch Matthias Hagner sehr zufrieden. "Wir haben uns bestens verkauft vor den heimischen und den Zuschauern etwas geboten, weil wir mitgespielt und uns Torchancen erarbeitet haben, so dass das Spiel eine tolle Geschichte für uns war", bilanzierte der Routinier treffend.

Im StenogrammEintracht Wetzlar: Ziesenitz (46. Klug, 80. Fernandez) - Erben (46. Muelln) Leonhardt, Hull, Proske -- Wilk, Hocker, Castellino (46. Hartung), Schäfer (80. Eckstein) - Hagner, Student (63. Hoffmann).
Eintracht Frankfurt: Fährmann - Mahdavikia, Chris (46. Franz), Russ, Petkovic - Teber - Steinhöfer (46. Ochs), Köhler (46. Meier) - Caio - Fenin (65. Korkmaz), Alvarez (46. Liberopoulos)
Tore: 0:1 Teber (44.) 1:1 Schäfer (68.), 1:2 Liberopoulos (84.), 1:3 Liberopoulos (89.). - Schiedsrichter: Dutschmann (Bonbaden) - Zuschauer: 2000.


Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Blau-Weiß Gießen mit Frauenpower unterstützt von der THM Neues B-LigaTeam erfolgreich am Start
Seit dem Beginn der Fußballsaison 2016/17 stürmen Frauen erfolgreich...
Bürgermeister Thomas Brunner Gemeinde Wettenberg
25 Jahre Softplan- Wettenberg
25 Jahre Softplan – die Jubiläumsfeier in der Stadthalle Wetzlar war...
Der Dom
Mein erster Besuch von Wetzlar
Obwohl ich seit 2004 hier in Gießen wohne und seitdem immer wieder...
Konzert "Die 4 Elemente" in der Universitätsaula Gießen 2015
3. Wetzlarer Chornacht am 10.09.2016
Am Samstag, dem 10. September, findet zum dritten Mal nach 2011 und...
Christian will leben!
Zusammen halten und Hoffnung schenken! Der 30-jährige Christian...
Fototour durch Wetzlar´s Altstadt
Die Gruppe "Lahn-Dill-Fotografie" bei Facebook hatte am Samstag einen...
Herrendoppel Wagner/Koska
Kai Wagner holt Bronze im Badminton
Am 30. und 31 Oktober fanden die Bezirksmeisterschaften der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Theimer

von:  Jörg Theimer

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jörg Theimer
1.066
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Susanne Rosemann läd ein: Mit Lothar & Nicole Leder zum Triathlon
Lothar und Nicole Leder boten Triathlon-Schnupper-Trainingstag...
Sonnenfinsternis in Buseck ( Uhrzeit:10:56 - Blende:3.2 - Brennweite: 108mm)

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.