Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

1. Energiesparmesse 2008 in Alten Buseck

Bürgermeister Erhard Reinl (l) eröffnet die 1. Busecker Energieausstellung
Bürgermeister Erhard Reinl (l) eröffnet die 1. Busecker Energieausstellung
Buseck | Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Gemeinde Buseck gemeinsam mit der Energieberatungsgesellschaft (EGB) Marburg ihre erste „Energiesparmesse 2008“ in der Rudolf Harbig Halle in Alten Buseck. an der sich 20 kompetente regionale und überregionale Aussteller aus Handwerk und Industrie beteiligten. Bürgermeister und Schirmherr Erhard Reinl eröffnete am Samstag um 13.00 Uhr die Veranstaltung offiziell mit einem Grußwort.

Zahlreich interessierte Besucher kamen und nutzen die Möglichkeit sich bei Fachleuten über das Thema „Energie und Energie sparen“ zu informieren. Besonders Interessant war die Messe für Besucher die bauen wollen oder für Eigentümer älterer Gebäude. Sie konnten sich, auf der Grundlage des Energiepasses, über energieeffiziente Modernisierung informieren und erfahren was erneuert oder verbessert werden sollte und was es kostet. Des weiteren gab es einen Kostenplan der die Investitionen und Unterstützungen durch Fördermittel darstellt.
Firmen und Handwerksbetriebe aus der Region präsentierten alles was man zum bauen und modernisieren braucht und Fachvorträge über z.B. umweltbewusstes Heizen mit Scheitholz oder Holzpallets und Kfz-Umrüstung auf Benzin – Gas oder Diesel - Pflanzenöl rundeten das Angebot ab.

Bürgermeister Erhard Reinl (l) eröffnet die 1. Busecker Energieausstellung
Bürgermeister Erhard... 
 

Mehr über

Gewerbeausstellung (28)Energiesparmesse (1)Buseck (111)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zunächst noch im warmen Sonnenschein, ...
Rehkitzrettung Buseck im Einsatz
Um Rehkitze vor einem schrecklichen Tod zu bewahren, hat sich in...
Die Mannschaft mit den wenigsten Würfen der Kugel gewinnt.
Busecker Vereins-Bosseln um den Hohe Berg am 14. April
Am 14. April wird der Verein Buseck-Live das diesjährige Busecker...
Busecker Grundschule bekommt zwei Körbe
Mit dem Sponsoringkonzept „Spiel’ Dein Spiel“ engagieren sich die...
Straßensanierung Bergstraße
Ortsbegehung Großen-Buseck 2.6.2018
Zur Ortsbegehung in Großen-Buseck mit Bürgermeister Dirk Haas und...
Noch sehr scheu, deshalb nur von Weitem; es sind 7 Pulli
Auch die Nilgänse im Schlosspark Buseck haben Nachwuchs

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jürgen Seifert

von:  Jürgen Seifert

offline
Interessensgebiet: Gießen
854
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.r.: Hans-Bernhard Baumstieger und Torsten Becker (Geschäftsführer GIAG mbH) im Gespräch mit Slavoljub Schanz ( Geschäftsführer Persoplan Zeitarbeit) und Katrin Münzenberg (Regionaleiterin Persoplan)
Neunte Gießener Zeitarbeitsmesse in der Kongresshalle
„Mit Zeitarbeit zurück in die Beschäftigung“ lautete das Motto der...
Peter Steiners Theaterstadl begeistert die Zuschauer in der Kongresshalle
Rund 350 Besucher hatten sich am Montagabend in die Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Sommercamp mit Inklusionshandball für Kinder in Lollar
Nach positivem Start gibt’s im Camp wieder Handball für Kinder mit...
Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Schroffe Küsten widersetzen sich dem Atlantik
Kanadas Provinz Neufundland
Neufundland ist eine von 13 kanadischen Provinzen und liegt näher an...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.