Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Patientenverfügung - Betreuungsverfügung - Vorsorgevollmacht

Buseck | Rund neun Millionen Bundesbürger haben bis heute bereits eine so genannte Patientenverfügung unterzeichnet. Sechs Jahre hat es insgesamt jedoch gedauert, bis die Patientenverfügung gesetzlich bindend wurde.
Wer sich näher mit einer möglicherweise auftretenden schweren Krankheit beschäftigt, stellt schnell fest, dass seine Angehörigen im Ernstfall ohne Vollmachten und Verfügungen nur schwer für die eigenen Belange eintreten können.
Seit dem 1. September müssen sich Ärzte in Deutschland bei der Behandlung eines Schwerkranken nach dessen Patientenverfügung richten . Denn über seine medizinische Versorgung im Krankheitsfall darf jeder Volljährige laut Gesetz schriftlich verfügen
Die Frauenbeauftragten von Buseck und Reiskirchen laden deshalb zu einem Informationsabend am 3. November um 19.30 Uhr in das Kulturzentrum am Schloss in Großen-Buseck ein. Informationen darüber, wie Betroffene zur Absicherung im Krankheitsfalle vorsorgen können und was hierbei zu beachten ist, wird als Referentin Rechtsanwältin Silke Vogel aus Reiskirchen darlegen.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.