Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Kreisweite Mädchenaktionstage 2009 in Buseck: Kooperationsvereinbarung unterzeichnet - attraktives Herbstferienangebot

von links nach rechts, hinten: Andreas Geck, Astrid Mekel-Jung, Wiebke Dierkes, Bürgermeister Reinl, Anette Römer. Vorne: Ingrid Macht, Anne Mohr, Tanja Gutsche, Bahar Duran.
von links nach rechts, hinten: Andreas Geck, Astrid Mekel-Jung, Wiebke Dierkes, Bürgermeister Reinl, Anette Römer. Vorne: Ingrid Macht, Anne Mohr, Tanja Gutsche, Bahar Duran.
Buseck | Der erste Startschuss für die Mädchenaktionstage ist gefallen! Am 3. Juni unterzeichneten die Veranstalter eine Kooperationsvereinbarung über die Durchführung der Mädchenaktionstage 2009, die vom 14. bis zum 16. Oktober in Buseck stattfinden werden.
Der Busecker Bürgermeister Erhard Reinl und Jugendpfleger Andreas Geck freuten sich mit Anne Mohr vom Facharbeitskreis Mädchenarbeit im Landkreis Gießen, Ingrid Macht und Wiebke Dierkes vom Jugendbildungswerk des Landkreises Gießen und Astrid Mekel-Jung von der Integrierten Gesamtschule Busecker Tal über die gemeinsame Zusammenarbeit. Als weiterer Kooperationspartner sorgt die AWO-GfBS Grünberg mit für einen reibungslosen Ablauf der Mädchenaktionstage. Veranstaltungsort wird in diesem Jahr die Gesamtschule Busecker Tal sein.
Die Mädchenaktionstage finden in jedem Jahr an einem anderen Standort statt und sind regional die größte Veranstaltung für Mädchen ab elf Jahren. Auf dem Programm stehen auch in diesem Jahr wieder viele spannende Workshops und ein interessantes Rahmenprogramm wie Bodypercussion, Comedy-Improtheater, Tauchen, Hiphop-Tanzen, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung u.v.m.
Der Programmflyer der Mädchenaktionstage erscheint zum Schuljahresanfang und dann heißt es: sich schnell anmelden, denn die 120 Plätze sind schnell vergeben. Mädchen, die einen Flyer zugeschickt haben möchten, können ihre Adresse in den Verteiler aufnehmen lassen und bekommen ihn dann direkt zugeschickt. Info: Jugendbildungswerk des Landkreises Gießen 0641-93909104 oder Silke.Philipp@lkgi.de.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.