Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Inklusionshandball - Die Auszeit für die Füchse geht weiter und Handball gibst nur im TV von der WM

Buseck | Beim Inklusionshandball wird auf den 2. Re-Start gewartet, doch hier müssen sich die Füchse noch etwas gedulden. Vom aktiven Handball kann das Team der Füchse nur träumen und wann der Start erfolgt steht in den Sternen. Doch wir bleiben am Ball und sind am Tag X bereit – bis dahin können alle im Team vom aktiven Handball wirklich nur träumen.

Traurig gestimmt sind deshalb auch die Maskottchen „Fuchsi“ und „Inklusi“ und trotzdem gibt es für sie auch schöne Momente. Gestern eröffnete unser Partner, die Bäckerei Künkel, in Großen-Buseck eine Filiale. Für „Fuchsi“ und „Inklusi“ gab es dann eine große Überraschungstüte mit vielen Berlinern in unterschiedlichen Geschmacksvariationen – einfach köstlich. Insgesamt bleibt man auch ohne Handball bei den Füchsen am Ball. Jetzt wird die PR forciert und die Erstellung der Broschüre "Inkuisonshandball in Mittelhessen" steht im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Aktuell gibt es interessanten Handball zu sehen. Die Füchse können in ihrer Auszeit die etwas andere WM in ARD und ZDF verfolgen. Hoffen wir, dass das durch die Coronakrise neu formierte deutsche Team die Gruppephase zum Einspielen nutzt, uns dann einige erfreuliche Auftritte präsentiert und dabei auch überraschende Erfolge erzielt. Unter der Regie von Alfred Gislason könnte vielleicht mehr möglich sein, als viele im Vorfeld vermuteten. In dieser Hinsicht bin ich positiv gestimmt. In allen Situationen kann man konsequent mit einem „Team“ neue Wege bestreiten und oft ergeben sich daraus unverhofft Chancen, die vorher nicht absehbar waren. In dieser Situation würde dann das Wirken von dem Isländer Gislason noch wertvoller, denn er kann ein Team formen und führen. Alle einfach entspannt bleiben und zuversichtlich sein – ob auf dem Spielfeld oder am Fernseher!

 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerhard Wißner

von:  Gerhard Wißner

offline
Interessensgebiet: Buseck
Gerhard Wißner
59
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Europäischer Protesttag für Gleichstellung und Inklusionshandball in Mittelhessen
Den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung mit Behinderung – kurz...
Ferienaktion mit Inklusionshandball in Großen-Buseck
Nach drei tollen Aktionstagen endete die Handball-Ferienaktion mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Silberreiher
Im Biotope am Waldbrunnenweg hielt sich heute ein Silberreiher auf.
Kleiber
Diesen Kleiber konnte ich heute in den Kastanien an der Eichgärtenallee von Baum zu Baum verfolgen.
34% wollen keine Impfung-ein GAU
Das tut so weh, dass keine Schmerztablette mehr hilft. Nach neuesten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.