Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Sonnenaufgang Großen-Buseck ab 4:31 Uhr am 19.06 2020

Buseck | Sonnenaufgang bei großen Buseck morgens um 4:31 Uhr, der Nebel steckt noch am Boden fest und möchte so gerne dort bleiben aber eine Stunde später wenn die Sonne mit dem Hochnebel über den Wald erscheint verschwindet auch der Bodennebel und die Sonne malt leuchtend am Horizont ein kurzweiliges Bild

 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Elke Jandrasits
1.338
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 19.06.2020 um 22:19 Uhr
Ganz wunderbar stimmungsvolle Bilder, vielen Dank für die tolle Serie!
Nicole Freeman
10.703
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 21.06.2020 um 05:59 Uhr
die stimmung auf den bildern ist klasse. sehr gut gemacht
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christoph Westrupp

von:  Christoph Westrupp

offline
Interessensgebiet: Buseck
Christoph Westrupp
579
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Haselbü, eine Geschichte
Haselbü Am Rande der Stadt, ein klein wenig weiter, mitten im...
Fotoshooting im Naturschutzgebiet Hohe Warte
ein interessantes Naturschutzgebiet und weil von Gießen und...

Weitere Beiträge aus der Region

Haselbü, eine Geschichte
Haselbü Am Rande der Stadt, ein klein wenig weiter, mitten im...
Fotoshooting im Naturschutzgebiet Hohe Warte
ein interessantes Naturschutzgebiet und weil von Gießen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.