Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Verschoben! Verkehrswende in Buseck: Besserer Radverkehr durch Fahrradstraßen

Buseck | Auch diese Veranstaltung wird verschoben:

„Besserer Radverkehr in Buseck“
Verkehrswende-Initiative lädt zu Veranstaltung am 17. März ein

Die Initiative „Verkehrswende in Buseck“ lädt unter dem Titel: „Klima schützen! - Rad benützen? Fahrradstraßen in Buseck“ zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am Dienstag, 17. März 2020 um 19 Uhr ins Busecker Kulturzentrum ein. Die Veranstaltung nimmt Bezug auf den Beschluss des Gemeindeparlamentes, ein Konzept für besseren Radverkehr in Buseck zu entwickeln.

Das Ziel der Verkehrswende-Initiative ist es, im Dialog mit den Bürgern ein klimafreundliches Konzept für Buseck zu entwickeln und umzusetzen. Hierbei soll der Verkehr möglichst auf die Bedürfnisse aller abgestimmt sein: Auf verkehrslärmgeplagte Anwohner genauso wie auf die Mobilitätsbedürfnisse der unterschiedlichen Personengruppen, wie z.B. Anlieger, Senioren, Menschen mit Einschränkungen, Geschäftsinhaber und deren Kunden etc. Die Sicherheit von Kindern und Jugendlichen vor allem auf ihren Schulwegen soll besonders in den Blick genommen werden.

In der Vergangenheit gab es dazu bei mehreren Veranstaltungen bereits Gesprächsmöglichkeiten und Informationen. Weitere sollen in diesem Jahr folgen.

In der Veranstaltung am 17. März 2020 werden die Bedingungen des Radverkehrs in Buseck und das Thema „Fahrradstraßen“ im Mittelpunkt stehen. Der Verkehrsexperte Dr. Jan Fleischhauer (ADFC) wird über die Definition einer Fahrradstraße, ihre Unterscheidung zum Radweg, ihre Vorteile, Bedingungen und die verkehrsrechtlichen Aspekte referieren. Vertreter der Parteien des Busecker Parlamentes werden zur Frage der konkreten Umsetzung eines klimafreundlichen Verkehrskonzeptes und der Einrichtung von Fahrradstraßen Stellung nehmen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Foto einer früheren Fahrraddemo (2019 in Buseck)
Abgesagt: KIDICAL MASS am 21. März in gießen
Am 21.3. rollt die zweite Kinder-Fahrrad-Demo – genannt KIDICAL MASS...
Buseck und der Unternehmer - oder ' Die Katze ist aus dem Sack'
Auch die politische Wirklichkeit ist voller Überraschungen, die nicht...
Volle Säle bei den Verkehrswendeveranstaltungen (Foto vom 20.2.2020)
Wertvolle Impulse für eine Verkehrswende
Die ersten fünf Informationsabende der Vortragsreihe „Verkehrswende...
Verkehrswendeaktion am 7.9.2019
Offener Brief an Stadt Gießen: Verkehrswende-Aktive fordern Umwandlung von Auto- und Fahrradstraßen während Coronazeit
Der Text des offenen Briefs: Wir (Aktive aus...
© Klima-Bündnis
STADTRADELN 2020: 2035Null mit offenem Team am Start
Auch in diesem Jahr nimmt die Stadt Gießen vom 16.05. bis 05.06....
Ausschnitt aus dem Ankündigungsplakat
Verkehrswende in und um Gießen: AStA und Verkehrswendeinitiativen rufen Vortragsreihe ins Leben
Das Thema Klimawandel ist in aller Munde. Einer der Hauptverursacher...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Ihle

von:  Markus Ihle

offline
Interessensgebiet: Buseck
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Verschoben! Verkehrswende in Buseck: Besserer Radverkehr durch Fahrradstraßen
Auch diese Veranstaltung wird verschoben: „Besserer Radverkehr in...

Weitere Beiträge aus der Region

Junger Grünspecht
In dieser Woche waren zwei junge Grünspechte auf Futtersuche auf...
Auf der Streuobstwiese hörten alle Teilnehmer gespannt den Ausführungen von Walter Reber zu.
Alles rund um den Apfelbaumschnitt: GZ-Leser unterwegs auf der Streuobstwiese
Mit großem Interesse verfolgten am Freitag in der vergangenen Woche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.