Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Burschenschaft Bruderkette lädt Allertshäuser Seniorinnen und Senioren zu Weihnachtsfeier ein

Vorsitzender Johannes Kuhl begrüßt die Allertshäuser Seniorinnen und Senioren
Vorsitzender Johannes Kuhl begrüßt die Allertshäuser Seniorinnen und Senioren
Buseck | Für vorweihnachtliche Stimmung sorgten die Verantwortlichen der Burschenschaft „Bruderkette“ Allertshausen. Sie haben die Allertshäuser Seniorinnen und Senioren zu einer Weihnachtsfeier in das Allertshäuser Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Zuvor wurde der große Saal von den Mädchen und Burschen des Vereines festlich geschmückt, was zu einer guten Einstimmung für das bevorstehende Weihnachtsfest beigetragen hat. Der Vorsitzende Johannes Kuhl begrüßte die anwesenden Seniorinnen und Senioren aus Allertshausen. Insbesondere wurde auch Herr Bürgermeister Florian Langecker und Herr Ortsvorsteher Egon Kellermann begrüßt.
In ihren Begrüßungsworten gingen sie auf die traditionelle Veranstaltung der Burschenschaft Allertshausen ein. Besonders erwähnt wurde, dass es für eine dörfliche Gemeinschaft sehr wichtig sei, wenn Alt und Jung aufeinander zugehen und auch gemeinsame Treffen und Feiern stattfinden. Hierzu trage der Traditionsverein Burschenschaft Bruderkette entscheidend bei. Ehrenbürgermeister Kurt Hillgärtner und Ortsvorsteher Egon Kellermann erinnerten an die bevorstehende 800-Jahr-Feier von Allertshausen im Jahr 2020! Auch hier sei eine gute Zusammenarbeit zum Gelingen des Jubiläums erforderlich. Die bisherigen Vorbereitungen zeigten jedenfalls, dass man auf gutem Wege sei!
Mehr über...
Der Gesangverein Liederkranz mit seiner Dirigentin Silke Schepp, zeigte wieder einmal mehr, auf welch hohen musikalischen Niveau der Verein steht! Zu den Liedvorträgen gehörten u. a. „Vater unser“ von Hanne Haller, „Hört der Engel Lied erklingen“ und das Lied aus dem Märchen „Aschenbrödel“. Seit Jahren unterstützt der Verein die Veranstaltung der Burschenschaft.
Inge Krieb erfreute die Besucher mit einem Mundartgedicht. Es versetzte die Zuhörer in vergangene Zeiten. Hier spielte unter anderem der genagelte Schuh, oder auch „Pinschuh“ genannt, eine besondere Rolle! Viele der anwesenden Gäste konnten sich an diese Ungetüme von Schuhen noch gut erinnern.
Ursula Schomber las die neu interpretierte Weihnachtsgeschichte nach Udo Lindenberg vor. In dieser Geschichte sprach man u. a. von „krassen Helden“!
Die vortragenden Damen erhielten für ihre Beiträge viel Applaus!
Christa und Armin Demandt katapultierten die Zuhörer ebenfalls in die Vergangenheit zurück! Eine Drehorgel erinnerte an die Zeiten zurück, als
man noch ohne Schallplatten, CD’s und Subwoofer auskommen
Gesangverein Liederkranz mit Dirigentin Silke Schepp
Gesangverein Liederkranz mit Dirigentin Silke Schepp
musste! Anerkennenswert, welch wunderbare Musikstücke dieses Gerät lieferte. Während Christa das Handrad der Drehorgel betätigte, stimmte Ehegatte Armin in besonderem Outfit in die Lieder der Drehorgel mit seiner Trompete ein! Eindrucksvoll wurde die „Petersburger Schlittenfahrt“ vorgetragen. Nur die Außentemperaturen an diesem Tage passten leider nicht zur Schlittenfahrt. Es fehlte das erhoffte Winterwetter!
Zwischenzeitlich hielt man Ausschau nach den ältesten Teilnehmern der Veranstaltung! Mit 91 Jahren war man mit Elfriede Nachtigall und den beiden im November 1934 geborenen Männern Walter Stein und Hans Keil fündig geworden. Sie erhielten vom Vorstand der Burschenschaft und Ortsvorsteher Kellermann ein kleines Präsent!
Kaffee und Kuchen wurde von der Burschenschaft spendiert! Bei gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern, begleitet von Silke Schepp auf dem Keyboard, erlebten die Allertshäuser wieder einen sehr angenehmen Adventsnachmittag!

Vorsitzender Johannes Kuhl begrüßt die Allertshäuser Seniorinnen und Senioren
Vorsitzender Johannes... 
Gesangverein Liederkranz mit Dirigentin Silke Schepp
Gesangverein Liederkranz... 
Christa und Armin Demandt mit Drehorgel und Trompete
Christa und Armin... 
Bürgermeister Florian Langecker bei Begrüßungsansprache
Bürgermeister Florian... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Wagner

von:  Karl Wagner

offline
Interessensgebiet: Buseck
Karl Wagner
145
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Herzlicher Empfang in der Licher Brauerei
Allertshäuser zeigten großes Interesse für Brauereibesichtigung
Das Gastwirtsehepaar Ellen und Antonio Teixeira hatten nach Lich zu...
Grillhütte in Allertshausen; Besuch von dem hessischen SPD-Landesvorsitzenden und stellv. SPD-Bundesvorsitzenden Thorsten-Schäfer-Gümbel mit Ländrätin Anita Schneider!
SPD-Allertshausen feiert 50jähriges 1. Mai-Feier-Jubiläum
Zu unserer Jubiläumsveranstaltung -50 Jahre 1. Mai-Feier der SPD...

Weitere Beiträge aus der Region

Fahrraddemo für Fahrradstraßen in Gießen am 26.2.2021
Das Wetterglück auf ihrer Seite hatten gut 100 Teilnehmende einer...
ungeklärte Besitzverhältnisse
Niemandsland in Buseck
Eine ungeklärte Frage stellt sich seit vielen Jahren den Eigentümern...
Silberreiher
Im Biotope am Waldbrunnenweg hielt sich heute ein Silberreiher auf.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.