Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Sanierung des "Brückelchens" in Großen-Buseck

Buseck | Seit Mitte Oktober wird die Jahrhunderte alte Steinbrücke hinter der evangelischen Kirche in Großen-Buseck saniert. Inzwischen ist ein Großteil der Steine abgetragen. Hoffentlich klappt der Wiederaufbau genauso gut wie bei der historischen Treppe am Gießener Bahnhof.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elke Jandrasits

von:  Elke Jandrasits

offline
Interessensgebiet: Buseck
Elke Jandrasits
1.214
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bis zum nächsten Sommer wohl wieder online: Die JLU
JLU offline - so ist die Lage an der Universität (wird aktualisiert)
Seit dem Nachmittag des 8.12.2019 sind alle IT-Systeme der...
Die Bühne ist bereit, ...
Verantwortung übernehmen! - Kundgebung zum Klimaschutz am 7.12.2019
In diesen Tagen findet die 25. UN-Klimakonferenz in Madrid statt. Es...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Weihnachtsgeschichte - Heilig Abend in Haselbü
Heilig Abend in Haselbü Vielleicht hast du schon mal von diesem...
Bis zum nächsten Sommer wohl wieder online: Die JLU
JLU offline - so ist die Lage an der Universität (wird aktualisiert)
Seit dem Nachmittag des 8.12.2019 sind alle IT-Systeme der...
Alles Bio oder was?
Also , früher hätte man gesagt da ist der Bäcker durch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.