Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Zugvogel-Beobachtung auf dem Altenberg am 12.10.2019

Buseck | Zum traditionellen Zugvogel-Beobachtungstag auf dem Altenberg konnten bei Sonnenschein, ausgezeichneter Fernsicht und angenehmen Temperaturen über 100 Gäste auf dem Altenberg bei Odenhausen begrüßt werden. Veranstalter waren die Lollarer NABU-Ortsgruppen in Zusammenarbeit mit dem Marburger Institut für Ornithologie und Ökologie.

Bei recht starkem Wind aus südlichen Richtungen waren diesmal leider gar keine Kraniche zu sehen. Dafür waren sehr viele Rotmilane unterwegs, und auch die kleineren Singvögel waren gut vertreten. Da diese oft tief an den Bergseiten vorbeizogen und somit schwer zu beobachten waren, dürfte die tatsächliche Zahl deutlich höher als die notierten Exemplare gewesen sein. Auch gar nicht so einfach, die oft in größeren Gruppen vorbeifliegenden Finken und Meisen sicher zu bestimmen, da teils verschiedene Arten zusammen flogen.

Für große Freude sorgte am Nachmittag eine Gruppe Rauchschwalben.

Ab Mittag gab es dann noch eine regelrechte Marienkäfer-Invasion auf der Bergkuppe, dabei waren etliche verschiedene Arten von gar keinen Punkten bis stark gesprenkelt zu beobachten. Leider war kein Marienkäfer-Experte anwesend.

Mehr über...
Zur Stärkung gab es wieder Kaffee & Kuchen, Würstchen vom Grill und Getränke zum Selbstkostenpreis.


Zum Abschluss die übermittelte Statistik von Prof. Dr. Martin Kraft:

Zugvogel-Beobachtungstag auf dem Altenberg bei Odenhausen von 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr (MESZ) bei klarem bis bewölktem Himmel, mäßigem bis zeitweise frischem Wind um SO bis SW und 10 bis 22°C:
Kormoran 4,
Nilgans 6,
Rotmilan 130,
Mäusebussard 39,
Habicht 6,
Sperber 13,
WANDERFALKE 1,
MERLIN 1,
Ringeltaube 565,
Hohltaube 84,
Buntspecht 6,
Feldlerche 357,
HEIDELERCHE 53,
Rauchschwalbe 69,
Wiesenpieper 26,
Bachstelze 91,
Heckenbraunelle 1,
Singdrossel 39,
Wacholderdrossel 4,
Amsel 10,
Hausrotschwanz 19,
Saatkrähe 5,
Kolkrabe 1,
Eichelhäher 7,
Star 112,
Kohlmeise 142,
Blaumeise 190,
Tannenmeise 95,
Kleiber 4,
Feldsperling 4,
Buchfink 3.751,
Bergfink 21,
Girlitz 9,
Bluthänfling 66,
Birkenzeisig 2,
Erlenzeisig 7,
Grünfink 16,
Gimpel 6,
Kernbeißer 5,
Goldammer 8,
Rohrammer 1.
41 Arten/651 Nachweise/5.976 Individuen (= 703,1 Ind./Std.).

Zaungäste
Jede Beobachtung wird notiert
Rotmilane
Sperber
Rotmilan
Rotmilane
Ringeltauben
Ringeltauben
Blaumeisen
Turmfalke
Kormorane
Sperber
Turmfalke
Feldlerchen
Leckerer Apfelstreusel
Der Buntspecht schaute sich neugierig um, ...
... bevor er...
...weiterflog.
Rotmilan
Rotmilane
Rotmilane
Rotmilan
Rotmilane
Rotmilan
Mäusebussard
Rotmilan
Rotmilan
Rotmilan


Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Haubentaucher

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.526
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 13.10.2019 um 23:26 Uhr
Da kommt schon einiges vorbeigeflogen. Schöner informativer Bericht, für die, die nicht dabei waren, aber gern dabei gewesen waären, so wie ich.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elke Jandrasits

von:  Elke Jandrasits

offline
Interessensgebiet: Buseck
Elke Jandrasits
1.197
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fridays for Future und Klimastreik in Gießen am 29.11.2019
Am 29.11.2019 wurde weltweit erneut zu einem Klimastreik aufgerufen....
Sanierung des "Brückelchens" in Großen-Buseck
Seit Mitte Oktober wird die Jahrhunderte alte Steinbrücke hinter der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Vogelfotografie

Vogelfotografie
Mitglieder: 40
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hat der Eichelhäher die Backentasche voll?
Auch in diesem Herbst sind wieder Äpfel am Baum hängen geblieben. Sie sind immer wieder ein gefundenes Fressen für solche Wildvögel in der kalten Jahreszeit, das ist ein aktuelles Bild vom 1. Advent!
Die Wacholderdrossel am Frostapfel

Weitere Beiträge aus der Region

Barbara empfängt ihre Jünger
Die "Heilige Barbara" empfing ihre Jünger
Mehr als 50 ehemalige Angehörige der Gießener Artillerie huldigten...
Rauchende Schlote, diesmal ohne Bild
Rauchende Schlote und Erhitzung. Krieg gegen die Natur steht heute...
Fridays for Future und Klimastreik in Gießen am 29.11.2019
Am 29.11.2019 wurde weltweit erneut zu einem Klimastreik aufgerufen....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.