Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Junge Stare an der Wassertränke

Buseck | Die Fotos wurden von einem geöffneten Küchenfesnter aus aufgenommen.

 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stare (25)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rotdorn im Herbstlaub
Der Herbst zeigt sich
Aus dem Allgäu erreichten mich diese zwei Bilder. Wunderschön der...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.366
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 17.09.2019 um 20:44 Uhr
Sind das aktuelle Aufnahmen? Wenn ja, müssten die nicht schon lange weg sein?
Jutta Skroch
13.543
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 17.09.2019 um 20:52 Uhr
Die sind ganz aktuell vom Sonntag, nicht alle fliegen weg. Am 07.09. waren in Großen Buseck ca. 2.500 Stare in den Wiesen.
H. Peter Herold
28.366
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 17.09.2019 um 20:56 Uhr
Ich habe es schon gehört. Die Umstellung des Klimas macht viele Vögel zu Teilziehern oder Standvögeln.
Elke Jandrasits
1.227
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 17.09.2019 um 21:08 Uhr
Ganz tolle Aufnahmen, Jutta!

Die Stare sind zur Zeit in großen Schwärmen unterwegs und äußerst "mitteilsam".
Otmar Busse
837
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 18.09.2019 um 08:34 Uhr
Stare, besonders wenn die großen Schwärme ihre Nachtreviere anfliegen, sind einfach faszinierend. Die Bewegungen erscheinen wie nach einer Choreografie.
Aber wie die Bilder zeigen, auch als Einzelexemplar ist der Star ein interessanter und hübsch gefiederter Vogel - auch wenn dies noch Jungvögel sind.
Schöne Bilderserie.
H. Peter Herold
28.366
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.09.2019 um 08:37 Uhr
Ich wusste früher immer August ziehen die Schwalben und dann de Stare.
Irmtraut Gottschald
7.470
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 18.09.2019 um 10:36 Uhr
Sehr schöne Bilder, Jutta. Sie sind sehr schön im Gefieder, diese Jungstare.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
13.543
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Seidenschwanz
Gegenwärtig halten sich 5 Seidenschwänze in einem Baum mit vielen...
Kranichrast in der Horloffaue (17.10.2019)
Gestern Nachmittag war ich in der mittleren Horloffaue, um die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Abendstimmung am 20.01.2020 am Dutenhofener See
Der Sachbuchautor Kurt Orth stellt sein neues Buch "Wildtiere am Abgrund" vor
Kurt Orth, geboren am 21.01.1949, verheiratet seit 1974, lebt mit...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Seidenschwanz
Gegenwärtig halten sich 5 Seidenschwänze in einem Baum mit vielen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.