Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Hey Duda...

Buseck | Hey Du da....

Was bildest du dir denn da eigentlich ein, Du da glaubst wohl wir wären jetzt nach 80 Jahren immer noch die Melkkühe die dafür gerade stehen sollen für die Sünden unsere lang verstorbenen Vorfahren.
Wir haben doch sowieso alles verloren und deine Landsleute haben die guten Häuser der Deutschen übernommen und leben darin heute noch wie die Made im Speck.
Für euch war es ein Glücksfall dass ihr aus euren alten Katen herauskriechen konntet um endlich in Steinhäusern zu wohnen.
Dafür habt ihr keine Reparationszahlungen geleistet, ihr habt alles kostenlos übernommen, das allein ist schon Strafe genug für uns.
Wir verlangen dass deine Landsleute endlich die Häuser bezahlen in denen sie heute hausen.
Gut in den langen letzten Jahren haben sie aus den einstmals schmucken Häuschen Bauruinen werden lassen und wenn wir Deutschen da noch leben würden gäbe es dort blühende Landschaften und eine funktionierende Wirtschaft.
Wenn ich jetzt wieder nach Polen fahre und sehe die Dörfer, die Landschaft das schöne Niederschlesien und denke mir bis hoch nach Danzig und Masuren wird es eben so sein, dann solltest Du da dankbar sein dort zu leben.
Bring doch erstmal deine eigene Wirtschaft in Schwung und trete den Kaczynski in den Arsch.
Dieser schleimige Kröten Frosch macht eh alles kaputt, deine Landsleute und Du da sollten mal aufstehen und erstmal dieses in Ordnung bringen anstatt immer wieder Geld zu fordern, das ist erpresserischer Diebstahl.
Da lobe ich mir euren Donald der in Brüssel sitzt und nicht ferngesteuert ist.
Nimm Du da erstmal die Batterien aus dieser Fernbedienung dann könntest du endlich frei sein.
Vielleicht solltest Du da öfter zum Gottesdienst gehen und dir von oben endlich Erleuchtung holen.

Mehr über

Polen (29)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernt Nehmer
2.403
Bernt Nehmer aus Hungen schrieb am 01.09.2019 um 10:25 Uhr
gehts auch auf pölknisch?
Christoph Westrupp
591
Christoph Westrupp aus Buseck schrieb am 01.09.2019 um 21:28 Uhr
Nein, kannst du kein Deutsch lesen
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christoph Westrupp

von:  Christoph Westrupp

offline
Interessensgebiet: Buseck
Christoph Westrupp
591
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kolonnaden Geschichten und Eiskugel für zehn Pfennig
Als ich noch klein und viel jünger war als heute, da gab es diese...
Sekundenglück
Kleine Geschichte des Lebens. Sekundenglück und 6 Eicheln....

Weitere Beiträge aus der Region

Fahrradstraßen für Buseck? Verkehrswende-Initiative trifft sich: 5. August, 20 Uhr
Die Initiative „Verkehrswende in Buseck“ informiert und lädt ein: ...
Kolonnaden Geschichten und Eiskugel für zehn Pfennig
Als ich noch klein und viel jünger war als heute, da gab es diese...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.