Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Schwarzer Kater schmerzlich vermisst

Buseck | Wir vermissen seit Freitagabend (08.02.2019) unseren Kater (Schnuffel) in Oppenrod (Buseck). Er ist 8 Jahre alt, jedoch wegen einer Krankheit sehr klein und zierlich für sein Alter. Sein Fell ist schwarz mit einem
ganz leichten fuchsroten Schimmer. Zudem hat er nach einer Zahn-OP nur noch wenige Zähne. Unser Kater ist kastriert und gechippt und benötigt Medikamente.

Auffällig ist neben seiner Statur, dass er eine einseitige Stimmbandlähmung hat und sich deswegen nur bedingt bemerkbar machen kann. Es kommt häufiger vor, dass Katzen versehentlich eingesperrt waren. Bitte schauen Sie daher in Ihren Scheunen, Dachböden, Gartenhäusern, Brunnen, Kellern nach, ob er sich dort versteckt oder gefangen ist.

Sollten Sie etwas über den Verbleib unseres Katers wissen, wären wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns kontaktieren. Wir freuen uns über jeden Hinweis!!

Hier auch der Link zur Suchmeldung bei Tasso:
https://www.tasso.net/Tierregister/Suchmeldungen?snr=S2366721

Wir haben zudem einen Finderlohn ausgesetzt!

Vielen herzlichen Dank vorab für Ihre Mithilfe!!!

Mehr über

Zugelaufen (1)Vermisst (28)Schwarzer Kater (3)entlaufen (6)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Cora Bädke

von:  Cora Bädke

offline
Interessensgebiet: Buseck
10
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.