Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Suchbild: Ist schon wieder Ostern?

Man muss schon ganz genau hingucken :-)
Man muss schon ganz genau hingucken :-)
Buseck | Auf diesen Bildern ist ein Ei zu sehen.

Wer entdeckt es ohne Hilfe auf dem ersten Bild?

Gar nicht so einfach, bei nicht mal einem Millimeter Durchmesser und perfekter Tarnung.

Ich habe jetzt natürlich 8 Wochen absolutes Mähverbot, damit die Taubenschwänzchen-Raupe in Ruhe reifen und schlüpfen kann.

Man muss schon ganz genau hingucken :-)
Man muss schon ganz... 
Jetzt entdeckt?
Jetzt entdeckt? 
Da ist es!
Da ist es! 
Das Taubenschwänzchen hat hier sein Ei gelegt
Das Taubenschwänzchen... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein toller Flugkünstler ist das Taubenschwänzchen mit seinen über 80 Flügelschläge in der Sekunde und dem langen Saugrüssel!
Das steht in der Luft, das Taubenschwänzchen
Taubenschwänzchen 2
Ein Taubenschwänzchen machte heute in den frühen Morgenstunden eine Ruhepause an unserer Hauswand! Zu erkennen ist es an dem markanten Taubenschwanz, ansonsten sieht es aus wie ein Nachtfalter.
Ein Taubenschwänzchen in der Ruheposition
Taubenschwänzchen 1

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.214
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 27.08.2018 um 20:06 Uhr
Sagenhaft, sowas zu entdecken. Ich bin auf die weitere Entwicklung gespannt.
Nicole Freeman
9.399
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 28.08.2018 um 12:39 Uhr
klasse, ich bitte um doku!
Heike Bitzer
607
Heike Bitzer aus Gießen schrieb am 28.08.2018 um 17:44 Uhr
Donnerwetter, da müßte ich mit der Lupe durch den Garten marschieren und würde es nicht sehen ;-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elke Jandrasits

von:  Elke Jandrasits

offline
Interessensgebiet: Buseck
Elke Jandrasits
933
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dieses Grünspecht-Weibchen suchte eben bei uns im Garten im Laub nach Nahrung, setzte sich aber noch kurz auf dem abgestorbenen Baum des Nachbarn in Szene, bevor es weiterflog.
Grünspecht
Zugvogelbeobachtung auf dem Altenberg am 13.10.2018
Zur Zugvogelbeobachtung auf dem Altenberg kamen in diesem Jahr bei...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Christkind der GIEßENER ZEITUNG kommt wieder!
Habt Ihr schon euren Wunschzettel geschrieben und Euch gefragt: "Wie...
Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...
Hast du schon gehört ...
An den Martinsweihern am 13.11.2018
Wegen dem Kranich fuhr ich nochmal zu den Martinsweihern, leider war...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.