Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Sommercamp mit Inklusionshandball für Kinder in Lollar

Buseck | Nach positivem Start gibt’s im Camp wieder Handball für Kinder mit Handicaps

In den Ferien veranstaltet ps-Handallprojekte erstmals ein Sommer-Handballcamp mit Inklusionshandball in Lollar. Vom 19. bis 21. Juli 2018 können Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 10 Jahren und Kinder mit Handicaps bis 14 Jahre daran teilnehmen. Täglich wird in der Sporthalle Lollar-Süd von 10:00 bis 15:00 Uhr ein interessantes Campprogramm absolviert.

Nach den positiven Erfahrungen im Ostercamp wird wieder Inklusionshandball angeboten. Dabei werden Kinder mit Handicaps teils mit individuellen Übungen gefördert und die restliche Zeit an allen Camptagen nehmen sie am Training mit Kindern ohne Handicap teil. Trainiert wird in Gruppen und das Handballtraining im Camp wird komplettiert mit Übungseinheiten zur Förderung der Koordination und Stabilisation, mit Gymnastik und Turnen sowie Spielen und weiteren Campaktivitäten. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner HSG Lollar/Ruttershausen wird ps-Handballprojekte den Kindern ein auf diese Altersgruppe abgestimmtes und abwechslungsreiches Campprogramm anbieten.

Zum Abschluss des Handballcamps
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
am Samstag gibt es ab 13:30 Uhr ein Mix-Turnier. Daran nehmen Campteams und Vereinsmannschaften in den Altersklassen Minis/Maxis und E-Jugend teil – Zuschauer sind willkommen. Im Rahmenprogramm beim Finale wird über das Thema „Handball für junge Menschen mit Handicaps“ informiert. Seit Anfang des Jahres engagiert sich ps-Handballprojekte für diese Zielgruppe in der Region Gießen und es gibt bereits erste Aktivitäten mit unterschiedlichen Angeboten. Inklusionshandball orientiert sich an folgenden Zielen: Gemeinsam aktiv. Gemeinsam stark. Gemeinsam Spaß!

Alle Kinder erhalten ein Camp-Trikot, eine Camp-Medaille, Getränke, Obst, Gemüse, Snacks und vieles mehr. Eine große Mittagspause entfällt und dafür enden die Camptage bereits um 15:00 Uhr. Dies könnte bei sommerlichen Temperaturen ein Vorteil sein und es bleibt dann auch noch Zeit für einen Schwimmbadbesuch.

Alle Informationen vom Sommer-Handballcamp, die Teilnahmegebühren und das Anmeldungsformular finden interessierte Kinder und Eltern über www.provent-sports.de auf der Website von ps-Handballprojekte. Veranstalter Gerhard Wißner (gwissner@t-online.de) steht bei Fragen und für Abstimmungen gerne zur Verfügung.

Das Foto zeigt begeisterte Kinder im Ostercamp mit Inklusionshandball. (Foto: G. Wißner)

 
 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerhard Wißner

von:  Gerhard Wißner

offline
Interessensgebiet: Buseck
Gerhard Wißner
34
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schönes Straßenfest am Krebsbach in Beuern
Ein Frühstücksbuffet, eine Verabschiedung und vieles mehr gab es beim...
Inklusion & Handball mit Training mal (etwas) anders wird getestet im Handball-Tagescamp in Großen-Buseck
Interessierte Kinder mit körperlichen oder anderen Handicaps können...

Weitere Beiträge aus der Region

Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...
Hast du schon gehört ...
An den Martinsweihern am 13.11.2018
Wegen dem Kranich fuhr ich nochmal zu den Martinsweihern, leider war...
Nochmal Kranich ;-)
Dem Hasen Beine gemacht, hat heute der Kranich an den Martinweihern....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.