Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Kranichzugtag direkt überm Haus ;-)

Buseck | Mindestens 10 Kranichzüge sind heute über Großen Buseck und teilweise direkt übers Haus gezogen, kurz vor 15.00 Uhr ging es los und um 15.50 Uhr dann der letzte.
Ich weiß, dass ich Sensorflecke auf der Kamera habe, ich bin noch nicht dazu gekommen, sie zu beseitigen.

2

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
26.906
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 06.11.2017 um 16:59 Uhr
Der reine Wahn. Ich habe heute erstmals in Langgöns einen kleinen Zug gesehen. Zuerst gehört, sonst nimmt man sie ja nicht wahr.
Irmtraut Gottschald
6.620
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 06.11.2017 um 17:09 Uhr
Wie toll. Ich beneide dich um diese super Bilder. Ich habe bis jetzt noch nicht einen Kranich werder gehört noch gesehen. Ich sollte vielleicht mal wieder wie letztes Jahr auf den Feldberg im Taunus fahren, wie letztes Jahr. Aber das war sicher einmalig.
H. Peter Herold
26.906
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 06.11.2017 um 17:21 Uhr
Heute einen gesehen und hier eingestellt, obwohl es eine sehr schlechte Aufnahme ist. Ich habe mich nur sehr darüber gefreut.
Vor einer Woche die ersten im Norden Deutschlands gesehen und heute über Langgöns.
Ich nehme an die Kältewelle derzeit bringt sie zum Fliegen ins Warme.
Ingrid Wittich
20.386
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 06.11.2017 um 17:25 Uhr
Wouw! Heute habe ich sie nur gehört, leider nicht gesehen. Waren weiter weg.
Peter Eschke
47
Peter Eschke aus Gießen schrieb am 06.11.2017 um 17:47 Uhr
Habe heute diese Züge auch gesehen... Wäre am Liebsten mitgezogen...
Margrit Jacobsen
8.821
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 06.11.2017 um 18:15 Uhr
Einige wenige flogen bei uns, kein Vergleich zu den letzten Jahren.
Werner Gruber
2.527
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 06.11.2017 um 19:10 Uhr
Tolle Fotos.

Ich habe auch noch keine Kraniche in diesem Herbst gesehen.
H. Peter Herold
26.906
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 06.11.2017 um 20:00 Uhr
Es trafen sich früher zwei Zugrouten hier in Gießen. Eine aus Norden direkt über Gießen weiter Richtung Lützellinden und eine mehr aus Nordosten .
Ich habe dieses Jahr noch keine gesehen
Birgit Hofmann-Scharf
10.163
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 06.11.2017 um 20:18 Uhr
Irmtraut, unsere Dächer haben sie aber überflogen. Auch im Süden Giessens konnte ich Formationen beobachten.
Birgit Hofmann-Scharf
10.163
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 06.11.2017 um 20:18 Uhr
Jutta, tolle Aufnahmen!!!
Christine Weber
7.437
Christine Weber aus Mücke schrieb am 07.11.2017 um 06:16 Uhr
In Grünberg und Mücke waren sie auch unterwegs und haben "Radau" gemacht.
Nicole Freeman
9.278
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 07.11.2017 um 07:16 Uhr
tolle bilder. ich hab sie nur gehört.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
13.076
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
aber kein Regen in Sicht. :-(
Ein Blick zum Himmel
Etwas nachgeholfen habe ich schon. ;-)
Herzwolke zum Wochenende

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Unsere "Kampfkätzchen"!
Von der erste Stunde an mussten neun Kätzchen um ihr Leben kämpfen! ...
Ein Katzenzimmer voller Katzenkinder!
Wir, die Tieroase Heuchelheim, haben momentan sehr viele Katzenkinder...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.