Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Handball-Symposium am 22. August um 19:30 Uhr in der Willy-Czech-Halle in Beuern

Buseck | Anlässlich unseres 27. Spanferkel-Turniers, präsentieren wir, die HSG Großen-Buseck/Beuern, das erste Handball-Symposium der Sparkasse Gießen. Thema dieser hochkarätigen Diskussionsveranstaltung ist “Handball in Mittelhessen – zwischen Profi und Amateur”.
Mit dabei sind:
• Jochen Beppler, Jugendbundestrainer DHB
• Andreas Klimpke, Jugendkoordinator HSG Wetzlar
• Axel Geerken, Geschäftsführer MT Melsungen
• Torsten Menges, Sportlicher Leiter TV Hüttenberg
• Johannes Wohlrab, Trainer HSG Kleenheim
• Jürgen Weis, Vereinsmanager TSV Griedel
• Siegfried Bläschke, Vorsitzender HSG Mörlen
• Bernd Schäfer, HSG Buseck

• Werner Damm, Moderator Hessischer Rundfunk

Infos unter www.hsg-buseck.de

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) HSG Großen-Buseck/Beuern Pressewart

von:  HSG Großen-Buseck/Beuern Pressewart

offline
Interessensgebiet: Buseck
HSG Großen-Buseck/Beuern Pressewart
38
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
KSG Bieber II, links HSG-Leiter Gerold Lange, rechts Bgmstr. Dirk Haas
26. Spanferkelturnier
Die Spanferkel sind vergeben! Endspiele am Samstag...
26. Spanferkelturnier der HSG Großen-Buseck/Beuern
Bereits zum 26. Mal heißt es am 25. August: Vorhang auf zum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.