Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Erste Hilfe für Kinder bei den Busecker Wölflingen

Buseck | Dr. Katrin Eschmann aus Reiskirchen hat für die Wölflinge des Pfadfinderstammes St. Marien Großen-Buseck einen Erste-Hilfe-Kurs ausgerichtet. Die Kinder sollten lernen, zu erkennen, wann sie Hilfe holen müssen, wie man Unfälle und Verletzungen vermeidet, wie der Körper funktioniert und wie sie auf sich und andere aufpassen können. Natürlich wurde auch Verbände angelegt und die Seitenlage ausprobiert. Nasenbluten, Schnitt- und Schürfwunden, Verstauchungen, Ohnmacht und Schock wurden ebenso behandelt, wie das richtige Absetzen eines Notrufes. Wer kennt schon „PECH gekriegt – Glück gehabt“? Dabei steht „PECH“ für Pause, Eis, Compres (Kompresse) und Hochlagern, was bei Verstauchungen und Verrenkungen zu beachten ist.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Sonnenuntergang heute, ich mische auch mal mit. ;-)
Der Sonnenuntergang war ja wieder mal grandios, das müsste Frau nur...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.