Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Vermittlungskooperation Rhodesian Ridgeback-Hilfe e.V. und Rhodesian Ridgeback in Not e.V.

Buseck | Peanut (11 Monate, unkastriert), wunderbarer dynamischer Jungrüde mit ganz viel Potential sucht motivierte und erfahrene Menschen mit viel Freude am gemeinsamen positiven Training.

Peanut ist ein sehr unsicherer Jungrüde, der bisher noch nicht viel Vertrauen in die Welt fassen konnte. Nachdem der junge Rüde das Kind der Familie in einer nicht 100% klaren Situation gebissen hatte, kontaktierten uns die Besitzer, da sie mit der Situation überfordert waren. Zeitgleich wurde auch unser befreundeter Verein, die Rhodesian Ridgeback Hilfe e.V. (http://www.rhodesian-ridgeback-hilfe.de), kontaktiert. Da in Peanut's Fall auch gesundheitliche Aspekte abgeklärt werden mussten, haben wir uns entschlossen, den jungen Rüden als Kooperation in die Vereine zu übernehmen.

Da sich der junge Rüde insgesamt sehr unsicher zeigte und empfindlich am Rücken reagierte, haben wir ihn komplett vom Tierarzt durchchecken lassen (inkl. MRT). Ergebnis: Peanut zeigt keine gesundheitlichen Einschränkungen. Leider hat er wohl in den ersten Monaten seines Lebens nicht viel Sicherheit erlebt und dies zeigt er nun in seinem Verhalten.

Auch in seiner Pflegestelle zeigt er sich Kindern gegenüber sehr unsicher. Wir suchen also für den jungen Rüden ein Zuhause ohne Kinder.
Gegenüber fremden Menschen ist der hübsche Kerl ebenfalls noch sehr unsicher. Wenn man ihn in Ruhe kennenlernt, ist er aber sehr aufgeschlossen und dann auch sehr verschmust. Sobald er merkt, das sein Gegenüber ihm nicht gefährlich wird, kommt ein typischer verspielter Junghund zum Vorschein. Gegenüber seiner Bezugsperson ist er extrem anhänglich und verschmust, Kuscheleinheiten genießt er sehr.

Peanut ist sehr gelehrig und spielt gerne. Er apportiert und trägt gerne Sachen und beherrscht die klassischen Grundkommandos für sein Alter schon recht gut. Er bleibt nicht gerne alleine, was in seinem Alter aber sicherlich mit viel Zeit und Geduld zu trainieren sein wird.

Mit anderen Hunden ist Peanut ebenfalls noch recht unsicher bis überschwänglich. Mit Hündinnen zeigt er sich freundlich aufgeregt, kommt aber nach Gewöhnung gut zurecht. Bei Rüden kommt es derzeit noch sehr auf das Gegenüber an - ruhige und sichere Rüden sind unproblematisch, wird er angepöbelt fällt er ebenfalls ins Pöbeln.

Peanut sucht erfahrene Menschen mit viel Zeit und Ruhe, um ihm die Welt positiv näher zu bringen. Er wird wie unsere anderen Pflegehunde auch auf den Grundlagen der positiven Verstärkung und gewaltfrei trainiert und dies soll auch im neuen Zuhause so fortgeführt werden. Gerne stehen wir in Trainingsfragen zur Seite.
Er ist ein toller, lernfreudiger Hund, der mit etwas Hilfe ein feiner Begleiter werden wird.

Peanut lebt derzeit in der Nähe von Jena.

Ansprechpartner: Cathy Chapados, Tel.: 02594-9596099
Interessentenformular: http://www.ridgeback-in-not.de/interessenten-formular.html

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

ANTONIO - herausfordernder Kater sucht erfahrene "Katzenmenschen"
Kater Antonio wurde schwer verletzt gefunden, sein Schwanz war halb...
EMILY und EMMA - zwei Chinchillas - VERMITTELT
Die zehnjährige Emily und die achtjährige Emma mussten schweren...
Gulliver möchte weiter reisen... Zuhause gesucht!
Hallo. Ich bin Liv, eine von fünf süßen Welpen, die im Januar auf die...
Freuen sich auf das Fahrzeug: Projektleiter Thorsten Köhler und Vorsitzende Susanne Steinmann.
Jetzt Partner werden: Tierschutzverein Lemuria bekommt Fahrzeug
Der Tierschutzverein Lemuria aus Rabenau bekommt einen praktischen...
Fortbildung im Tierheim Gießen
Am vergangenen Samstag fand eine Fortbildung zum Thema „Lernverhalten...
Die liebenswerte YALA sucht ein fürsorgliches Zuhause
Die liebenswerte, menschenbezogene Yala wurde aus persönlichen...
Notfall TWIX - VERMITTELT
Rußköpfchen Twix kam mit mehreren anderen Vögeln aus schlechter...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Allamode

von:  Andrea Allamode

offline
Interessensgebiet: Buseck
Andrea Allamode
810
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
Rücksichtslosigkeit anderer Hundebesitzer
Unglaublich aber die Rücksichtslosigkeit anderer Hundebesitzer...

Veröffentlicht in der Gruppe

Rhodesian Ridgeback Hilfe e.V.

Rhodesian Ridgeback Hilfe e.V.
Mitglieder: 1
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
1000 Euro für die Rhodesian Ridgeback Hilfe e.V. - jede Stimme zählt!
Ab sofort können Sie auf www.ing-diba.de/verein für unseren Verein...

Weitere Beiträge aus der Region

Das TINKO Theater war auch in diesem Jahr ein großer Besuchermagnet.
Unterhaltung für Groß und Klein - TINKO Theater begeisterte am Familiennachmittag
Eine Mischung aus Live-Musik, einer großen Auswahl an Essen und...
Junge Spatzen beim Sonnenblumenblüten naschen
In Großen Buseck wurde auch ein Blühfeld mit Sonnenblumen, Borretsch...
Junge Stieglitze am US-Depot
Nachdem von den Störchen weit und breit nichts zu sehen war, hatte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.