Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

An alle Theaterspielbegeisterte - ZwischenRaumTheater

Buseck | Die Seniorenwerkstatt in Volpertshausen hatte am Dienstag Besuch von 2 jungen Theaterpädagogikstudentinnen. Sie stellten dabei ihr Theaterprojekt vor, um ihnen dabei unter die Arme zu greifen, Interessierte zu finden, stelle ich euch das Projekt mal vor, vielleicht fühlt sich ja der Eine oder Andere angesprochen.

ZwischenRaumTheater

ist ein generationsübergreifendes Theaterprojekt in den hessischen Sommerferien 2015, zu welchem wir Sie herzlich einladen, mit uns das Schloss Hohensolms und seine Umgebung zu beleben!
Wir - drei angehende Theaterpädagoginnen - wollen gemeinsam mit einer altersgemischten Gruppe ein Theaterstück entwickeln und aufführen.
Wir arbeiten an Orten, die selbst schon Geschichten erzählen, die interessante Ecken und Nischen haben und uns zum Geschichten erzählen anregen.
Mit unserem Arbeitstitel “Kleinigkeiten aufpoliert” werden wir uns allen mitgebrachten und entstehenden Geschichten annehmen, sie finden und erfinden, schreiben und spielen, bis sie uns so gut gefallen – so aufpoliert sind -, dass wir sie einem Publikum zeigen wollen.
Jede/r Teilnehmende kann selbst definieren, wie groß die Rolle sein soll, die er/sie in unserem Stück spielen kann und will.
Wir haben das Ziel, durch die generationsübergreifende künstlerische Arbeit Begegnungsräume zu schaffen, die im Alltag selten eröffnet und genutzt werden können.

Mehr über...
Wo: Schloss Hohensolms, Tor-Weg-Wohnung, Hohensolms-Hohenahr

Wann: 27.07.- 14.08.2015, montags bis freitags, ganztägig ohne Übernachtung
anschl. 5 Aufführungen: 14./15./16.08. + 21./22.08.2015

Menschen mit Interesse, aber zu wenig Zeit mögen sich bei uns melden - wir finden sicher eine Möglichkeit der Teilnahme!

Wer: 15 bis 30 Teilnehmende zwischen 14 und 100 Jahren

Kontakt und weitere Informationen:
ZwischenRaumTheater - intergenerative Theaterarbeit
Verena Lany, Ulli Gnandt, Hannah Monninger
Große Straße 12, 28870 Ottersberg
zwischenraumtheater@gmx.de
facebook: ZwischenRaumTheater
Mobil: 0174 / 36 56 218
www.t-w-w.de

Kommentare zum Beitrag

Martina Lennartz
5.674
Martina Lennartz aus Gießen schrieb am 24.03.2015 um 21:59 Uhr
Die drei tollen Frauen haben auch an der Brüder Grimm Schule einen Workshop angeboten, der gut angenommen wurde.
Gleichzeitig haben sie sich dann mein erstes Theaterstück angeschaut und konnten mir wertvolle Kritik geben. Ich kann nur empfehlen sich dafür zu interessieren.
Dieter Petersen
1.445
Dieter Petersen aus Gießen schrieb am 24.03.2015 um 23:37 Uhr
Klingt geil die Aktion. Wie das Leben so spielt. So spielen die das Leben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
13.244
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Busecker Samstag am 01.12.2018
Erstmals ist die Generationenwerkstatt beim Busecker Weihnachtsmarkt...
Ganz schön kess, sich 2 m neben uns (Herrn Busse und mir) nieder zu lassen.
Zaunkönig

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mond vom 15.02.2019
Die "geheimnisvolle" Farbe schildpatt!
Schildpattkatzen sind etwas ganz besonderes, faszinierend im...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Schwarzer Kater schmerzlich vermisst
Wir vermissen seit Freitagabend (08.02.2019) unseren Kater...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.