Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Weihnachtsmarkt in Biebertal

Biebertal | Auch in diesem Jahr wird die Vereinsgemeinschaft Biebertal und die Gemeinde den 27. Weihnachtsmarkt im und rund um das Rodheimer Bürgerhaus veranstalten. Die Vereinsgemeinschaft bemüht sich jedes Jahr um einen für die Besucher attraktiven Weihnachtsmarkt zu organisieren. Wie aus dem Zwischenbericht der Marktmeisters hervorgeht, sind bereits im Bürgerhaus alle Plätze belegt, aber im Außenbereich gibt es noch gibt es noch ausreichende Standflächen. Wer Interesse hat melde sich bitte bei Petra Schmidt Telefon: 06409-2952 oder auch Roland Keller Telefon: 06409-1685.
Aber nicht nur die Stände sollen in einem weihnachtlichen Ambiente erscheinen, sondern auch das gesamte Umfeld soll weihnachtlich, feierlich gestaltet sein. So wird schon zum ersten Advent in dem Krippenstall die „Heilige Familie“ aufgestellt sein und schon zum 1. Advent festlich beleuchtet werden. Auch die große Weihnachtskerze auf dem Vetzbergturm wird dann die Biebertaler und die Bewohner der Nachbargemeinden auf das bevorstehende Weihnachtfest einstimmen.

Auf den Vorplatz des Bürgerhauses werden zum Weihnachtsmarkt wieder zahlreiche Weihnachtsbäume leuchten. Ebenso werden wieder fünf Hütten um die schöne Weihnachtspyramide mit ihren besonderen Angeboten die Besucher anlocken.

Mehr über...
Um den Krippenstall werden diesmal Schafe und auch erstmals Esel in Gattern zu bestaunen sein. Der schon Vorjahr restaurierte über 100 Jahre herrschaftliche Pferdeschlitten wird den Außenbereich zieren.

Im Jugendraum werden die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Biebertal ihre Weihnachtsbäckerei in Betrieb nehmen. Auch die Kinder der Kindergärten in Rodheim, Vetzberg, Bieber, Fellingshausen und der Sternschnuppe werden je einen Weihnachtsbaum mit selbstgebasteltem Schmuck im Innenbereich präsentieren. Neben den zahlreichen Bratwurst- und Glühweinständen im Außenbereich wird auch das Markt-Cafe im kleinen Bürgerhausaal seine Pforten öffnen.

Der überdimensionale Weihnachtsmann der im vergangenen Jahr den Vorplatz des Bürgerhauses zierte, wird diesmal in einem anderen Biebertaler Ortsteil zu sehen sein.
Neben einem reichhaltigen Angebot an weihnachtlichen Waren auf den zahlreichen Marktständen und guter Versorgung des leiblichen Wohl, gehört auch ein anspruchsvolles Rahmenprogramm zu einem guten Weihnachtsmarkt, dafür haben die Verantwortlichen gesorgt.

Auch diesmal werden die Westerwald Pipers, die in den beiden vergangenen Jahren schon mit ihrer tollen Musik gefallen konnten wieder dabei sein. Sie treten im traditionellen schottischen Qutfit auf. Erstmals wird der Schülerchor der Grundschule mitwirken, dafür wird diesmal auf das Krippenspiel verzichtet, es soll zukünftig alle zwei Jahre aufgeführt werden. Auch der Weihnachtsmann wird am Nachmittag seine Runden drehen.

Der Markt ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Programm:
11 Uhr Offizielle Eröffnung durch den Bürgermeister
Mitwirkung des Biebertaler Männerchors und des Posaunenchors.
13.30 Uhr Drehorgelspiel
14 Uhr Chor der Grundschule Biebertal
14.30 Uhr Drehorgelspiel
15 Uhr Chor der Grundschule Biebertal
15.30 Uhr Westerwald Pfeifer
16 Uhr 45sarching Chor Biebertal
17 Uhr Westerwaldpfeifer- Pipe & Drumband

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Heißes für den guten Zweck“ - Aufruf zur Spendenaktion im Weihnachtsdorf am Selterstor in Gießen
Am Dienstag, 12. Dezember 2017 geht bei „Glühwein Rudi“ im...
Arbeitsloseninitiative Gießen präsentiert Handgemachtes auf dem Weihnachtsmarkt
Eine Vielzahl handgemachter Produkte stellt die...
Weihnachtsmarkt in Grünberg
Heute ist der letzte Tag des diesjährigen Weihnachtsmarktes in...
James Rosenquist-Eintauchen ins Bild im Kölner Museum Ludwig
Mit der groß angelegten Ausstellung von James Rosenquist stellt das...
Klein-Eichen feiert bei „Weet in Flammen“ das Gefrierhaus
Das gesellige Feiern und die kulinarischen Leckerbissen stehen am 9....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

Straßenbeiträge: Die neue Regelung entlastet weder die Anlieger noch die Kommunen - ABER die Wahlen stehen am 28.10.2018 an!
Nach langen Protesten von Anliegern - 40 (!) Bürgerinitiativen -...
Brennnessel Smoothie selbstgemacht
Ich möchte hier ein sehr leckeres und gesundes Rezept für einen...
Lesung am 4.Juni in Udos Bäckerlädchen in Frankenbach
Am Montag, dem 4. Juni, um 19.00 Uhr liest Gerhard Merz,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.