Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

HP Ziemek liest in der Bücherei Biebertal am 9. 12.

Biebertal | Prof. Dr. Hans-Peter Ziemek, der in Frankenbach wohnt und an der JLU in Gießen als Biologiedidaktiker arbeitet, stellt bei uns sein zweites Jugendbuch vor, das er zusammen mit Katja Brandis geschrieben hat. Es geht um Ökoterrorismus und Biopiraterie im Jahr 2025, also um unsere Zukunft.

Für die leidenschaftliche Naturschützerin Cat geht ein Traum in Erfüllung, als sie an einem Artenschutzprojekt im Regenwald von Guyana teilnehmen darf. Zumal auch Falk dabei ist, Cats große Liebe. In den Wäldern Guyanas erwartet Cat und Falk einer der letzten unberührten Lebensräume der Erde, eine fremde, faszinierende Wildnis. Aber auch hier planen Konzerne bereits die rücksichtslose Zerstörung. Cat ist wütend und hilflos – bis Falk ihr gesteht, warum er wirklich in Guyana ist: Es gibt einen letzten, radikalen Weg, um die Vernichtung der Wälder aufzuhalten. Plötzlich steht Cat vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens: Soll sie bei Falks gefährlichen Plänen mitmachen oder muss sie ihn aufhalten?
Schatten des Dschungels von Katja Brandis und Hans-Peter Ziemek ist ein vielschichtiges Buch. Zuerst ist es ein Zukunftsroman, in dem 3D-Drucker in jedem Kinderzimmer stehen und Naturliebhaber als ungefährliche Entrückte gesehen werden. Außerdem ist Schatten des Dschungels auch ein spannender Thriller, der eine Verfolgung um die halbe Welt und eine gefährliche Bedrohung für die Menschheit beschreibt. Und zu guter Letzt ist das Buch eine Liebesgeschichte: Es geht um den Beginn der ersten großen Liebe, die im Gegensatz zu der unschönen Wirklichkeit steht.
In der Bücherei Biebertal in der neuen Schule in Rodheim
am Montag, dem 9. Dezember um 18:30 Uhr
bei Wein oder Wasser und kostenlosem Eintritt.

Mehr über

Schatten des Dschungels (1)Lesung (245)HP Ziemek (1)Bücherei Biebertal (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nicole Heesters mit ihrer Tochter Saskia Fischer in der NDR Talkshow
Nicole Heesters & Saskia Fischer: "... das Böse ist immer und überall!"
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Buchhandlung Miss Marple´s...
Zwei tolle Künstlerinnen zu Gast in Gießen
Miss Marple´s aus der Sommerpause zurück mit weiteren Jubiläumsveranstaltungen!
Am kommenden Dienstag, dem 15. August wird die Buchhandlung Miss...
Fernsehredakteur Georg Felsberg liest in Ehringshausen, Lahnau und Braunfels
Buchautor Georg Felsberg liest an drei Tagen in den Bibliotheken in...
Miss Marple´s special mit Alida Leimbach im Restaurant Atlas
Crime Time und Miss Marple´s specials an neuem Tatort
Sozusagen in einer Doppelpremiere stellte die Busecker Autorin Alida...

Kommentare zum Beitrag

Iris Reuter - GZ Team
1.553
Iris Reuter - GZ Team aus Gießen schrieb am 20.11.2013 um 09:18 Uhr
Sollte man sich dort anmelden oder einfach hinkommen?
Dieter Scholz
33
Dieter Scholz aus Biebertal schrieb am 20.11.2013 um 10:10 Uhr
Jedermann ist herzlich willkommen.
Kostenlos; Anmeldung nicht erforderlich.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dieter Scholz

von:  Dieter Scholz

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Dieter Scholz
33
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Christian Lugerth am 9. Okt. in der Bücherei Biebertal
Am Donnerstag, den 09. Oktober, liest der Regisseur und Schauspieler...
Heidi Haas am 3. Juli in der Bücherei Biebertal
Mit Heidi Haas setzt die Bücherei Biebertal am 03. Juli ihre...

Weitere Beiträge aus der Region

Neuauflage "Sagen und Geschichten aus dem Gleiberger Land und Umgebung"
Das Buch „Sagen und Geschichten aus dem Gleiberger Land und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.