Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Gail'scher Park


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.870
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 04.10.2013 um 11:36 Uhr
Ein sehr schönes Ausflugsziel am Wochenende !
An einer Führung möchte ich in diesem Park mal teilnehmen.
Christiane Pausch
5.795
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 04.10.2013 um 15:08 Uhr
Das sieht aus wie ein Gemälde von Monet, ganz toll fotografiert.
Ist da ein Meister am Werk?
Ilse Toth
34.043
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 04.10.2013 um 16:01 Uhr
Wunderschön!
Andrea Mey
10.166
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 04.10.2013 um 22:56 Uhr
@ Christiane, da ist wahrlich ein Meister am Werk!
Eine wunderschöne Spiegelung und tolle Lichtstimmung!
Carmen Gerlach
650
Carmen Gerlach aus Biebertal schrieb am 05.10.2013 um 20:52 Uhr
tolles Bild!
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 10.10.2013 um 12:26 Uhr
Das sieht wirklich toll aus mit der Spiegelung, ich wollte da im Herbst schon immer mal hin, habe es aber nicht geschafft.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Mück

von:  Thomas Mück

offline
Interessensgebiet: Biebertal
116
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hochsitz
Winter im Gleiberger Land

Weitere Beiträge aus der Region

BIEBERTAL-V ETZBERG: VOGELGESANG
...heute gegen 8 Uhr Kuckuck, Garten-, Mönchsgras- und Dorngrasmücke,...
Biebertal-Rodheim: Zugvogel
Heute konnte ich in der Nähe des Alten Forsthauses einen...
Biebertal-Rodheim: Vogelbeobachtungen
26. Apr. 2017 ...heute gegen 13 Uhr waren um den Waldsportplatz...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.