Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

500 Euro aus Gewerbeschau Daumenabdruck-Aktion gehen an die Biebertaler Minifeuerwehr

Gewerbevereinsvorsitzenden Jürgen Decher (ganz links) und Kassenwartin Sabine Mühlig (mit Scheck) übergeben den Scheck über 500 Euro an Vertreter der Minifeuerwehren. Die Minis präsentieren stolz das Daumenabdruck-Bild
Gewerbevereinsvorsitzenden Jürgen Decher (ganz links) und Kassenwartin Sabine Mühlig (mit Scheck) übergeben den Scheck über 500 Euro an Vertreter der Minifeuerwehren. Die Minis präsentieren stolz das Daumenabdruck-Bild
Biebertal | Die 17. Biebertaler Gewerbeschau "Überraschend anders!", die am 6. und 7. April 2013 in und um die Großsporthalle in Rodheim-Bieber statt fand, war ein großer Erfolg für alle Beteiligten. Über einen Monat danach konnten sich jetzt am Mittwoch, dem 24. April die Minis der Biebertaler Feuerwehr über einen Scheck in Höhe von 500 Euro freuen der ihnen vom Biebertaler Gewerbevereinsvorsitzenden Jürgen Decher und Kassenwartin Sabine Mühlig übergeben wurde. Das Geld stammt aus der Daumenabdruck-Aktion der Gewerbeschau. Besucher konnten sich dort auf einer Leinwand mit ihrem Daumenabdruck verewigen. Dann wurde das bunte Bild nach amerikanischer Art versteigert und von den Biebertaler Gewerbetreibenden auf runde 500 Euro aufgestockt. Das Geld kommt der Jugendarbeit der Ortsfeuerwehren zu Gute.

Mehr über

Spende (167)Jugendarbeit (137)Jugend (419)Feuerwehr (511)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Laubach: Asbest im zukünftigen Jugendcafé
Auf der Sondersitzung des Haupt-, Finanz- und Bauausschusses der...
Hier war für die meisten der Lahnradweg erst einmal zu Ende
Ein paar Ergänzungsfotos zur Wrackbeseitigung aus der Lahn
Herr Busse hat die Aktion ja schon sehr gut beschrieben und...
Jill-Marie Beck trifft einen Naeryo-Chagi (Axe Kick) im Halbfinale
Mannschaftserfolg von SPORTING Taekwondo bei spontaner Teilnahme an Baeks Internationaler Meisterschaft 2016
Beim Koreanischen Traditionsturnier von Großmeister Jin-Kun Baek in...
Jill-Marie Beck tritt einen Akttritt (Naeryo Chagi)
3 Lindener erkämpfen für SPORTING Taekwondo den Landesmeistertitel in NRW
Das neben Bayern qualitativ höchstwertige Bundesland im Taekwondo ist...
Esat Turhan gegen Holland
Alle Lindener Kämpfer platzieren sich beim International Junior Cup 2016
Der International Junior Cup fand dieses Jahr in Hamm (Westfalen)...
Anatomie, Physiologie, Aktfotografie. Wie Bitte?
Auch im 21. Jahrhundert und sogar in Deutschland, woher die Bewegung...
Die Sieger der Mannschaftswertung
Heißer Asphalt und kühle Köpfe beim Kartslalom
Der letzte Vorlauf zur ADAC Hessen-Thüringen Meisterschaft im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.608
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Weitere Beiträge aus der Region

Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...
Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.