Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Fünfter Platz für Ehepaar Läufer bei Hessischer S-Meisterschaft im Tanzen

Biebertal | Nachdem Christine und Andreas Läufer vom Breitensportverein (BSV) Biebertal im Februar in Darmstadt den vierten Platz bei der Hessenmeisterschaft der Senioren II S Latein erreichten, verglichen sich die beiden Sonderklassetänzer am vergangenen Sonntag in Rödermark mit Paaren der Altersklasse ab 35 Jahren. Hier kämpfte die oberste Amateurklasse um Medaillien der diesjährigen Hessenmeisterschaft in den lateinamerikanischen Tänzen und auch um die Startberechtigung bei der Deutschen Meisterschaft, die im Juni stattfindet.

Weil der Hessische Tanzsportverband in diesem Jahr ebenfalls eine geringere Meldezahl im Vergleich zum Vorjahr erwartete, schrieb er diese Meisterschaft zwar offen aus, so dass sich auch außerhessische Paare hieran hätten beteiligen können, jedoch beschränkte sich das Starterfeld auf fünf heimische Paare. Dies bestätigt erneut, dass das Niveau im deutschen Tanzsport in allen Altersklassen ständig ansteigt. Die BSV-Tänzer nehmen diese Meßlatte ernst, indem sie als einzigste Teilnehmer dieser höchsten Leistungsklasse weiterhin ohne Trainer eigenständig sowohl an ihrer Dynamik als auch Technik arbeiten.

Das Paar vom BSV Biebertal rechneten sich angesichts der international erfahrenen Paare bereits im Vorfeld keine Medaillenchancen aus. Erwartungsgemäß verteidigten die letztjährigen Meister, Markus und Stephanie Grebe vom TSC Rot-Weiß Lorsch, eindrucksvoll ihren Titel. Dritte wurden das weitere Paar aus dem Gießener Raum, Ullrich und Carmen Sommer vom RWC Gießen. Der erreichte fünfte Platz ist zufriedenstellendes Ergebnis dafür, dass Christine und Andreas Läufer nicht nur in der höchsten Lateinklasse, sondern auch in der A-Klasse der Standardtänze aktiv und somit eines der wenigen Turnierpaare über 10-Tänze in Hessen sind.

Foto: R. Panther

Mehr über

Tanzen (378)Standard (2)Sport (886)Manger (2)Läufer (4)Latein (9)BSV (50)Biebertal (229)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
IRONMAN-Kopenhagen 2017- Wind und Regen
Der Kurs des IM führte an vielen historischen Sehenswürdigkeiten der...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
12 Stationen auf der 12. Limeswanderung
Nun sind die Vorbereitungen für die 12. Limeswanderung am 03. Oktober...
"Mc Baumanns Pup" Revivalabend
Unter der Überschrift „Heimat“, lädt der GV-Eintracht wieder...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oliver Manger

von:  Oliver Manger

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Oliver Manger
318
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Breitensportler bauen an und erweitern Angebot
Endlich geht es los. Seit Anfang September wird an der der...
Neue Angebote Boxen-nur für Frauen und Bauch-Rücken Kurs beim BSV Biebertal
Mit zwei neuen Angeboten erweitert der BSV Biebertal im März sein...

Weitere Beiträge aus der Region

Neuauflage "Sagen und Geschichten aus dem Gleiberger Land und Umgebung"
Das Buch „Sagen und Geschichten aus dem Gleiberger Land und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.