Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Moritz Horn: Hoffen auf die EURO

Biebertal | Die enge, kaum Überholmöglichkeiten bietende Strecke in Liedolsheim, war kein gutes Pflaster für den KF3-Piloten aus Hessen. Beim vorletzten Rennen des ADAC Kart Masters landete der Youngster weit hinter seinen Möglichkeiten und will das Wochenende schnell abhaken.

Moritz Horn, Pilot des ADAC Hessen-Thüringen e.V. und KV Oppenrod, erlebte in Liedolsheim ein Wochenende zum Vergessen. Mit Platz 25 im Zeittraining ging’s los, „dann nahm das Unglück seinen Lauf“, erzählte der KF3-Fahrer. Denn bereits im ersten Vorlauf wurde er durch zahlreiche Positionskämpfe im Mittelfeld immer wieder ein gebremst, so dass für ihn lediglich Platz 21 möglich gewesen ist. Richtig gut lief im Gegensatz dazu der zweite Vorlauf: Rang zehn für ihn.

Von Startplatz 25 aus ging’s für den Youngster aus dem Keijzer Racing Team ins erste Finalrennen. Doch Plätze konnte der Youngster aus Biedertal nicht gut machen. „Teilweise ähnelt das Verhalten auf der Strecke dem eines im Autoskooter. Du holst zwei Plätze auf, wirst angeschoben und verlierst wieder drei. Leider greift die Rennleitung einfach zu wenig durch und unterstützt damit noch solche Fahrweisen“, schimpfte der junge Pilot. Im zweiten Rennen reichte es dann für den 19. Rang – „ich fahre hier einfach nicht gerne“, zieht er im Nachgang Resümee.

Seine Hoffnung ruht nun auf dem kommenden Wochenende. Dann nämlich geht’s zum EM-Finale ins englische Brandon. „Darauf freue ich mich und hoffe auf ein tolles Ergebnis“, so Moritz Horn.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Sieger der Mannschaftswertung
Heißer Asphalt und kühle Köpfe beim Kartslalom
Der letzte Vorlauf zur ADAC Hessen-Thüringen Meisterschaft im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Björn Niemann

von:  Björn Niemann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
98
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nach tollen Heats folgte das große Pech für Moritz Horn
Das Finale der Deutschen Kart Meisterschaft am vergangenen Wochenende...
Die Performance passt: Moritz Horn
Ein Wochenende neuer Erfahrungen liegt hinter Moritz Horn. Als der...

Weitere Beiträge aus der Region

Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!
Ulrich Teubert (v.li.), Tafel Gießen, Sascha Schmidt, stellvertretender Marktleiter und Michael Kerber, Tafel Gießen, freuten sich über den großen Zuspruch.
REWE Lotz Kunden füllen Teller für den guten Zweck
„Wir konnten die Zahl der Tüten zum vergangenen Jahr noch einmal...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.