Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Maryrose Wood " Das Geheimnis von Ashton Place "

Biebertal | Maryrose Wood
Das Geheimnis von Ashton Place
Aller Anfang ist wild
Garantiert unbändiger Lesespaß!
Sie sind alles andere als normal, die drei Wilden von Ashton Place. Sie heulen wie die Wölfe und jagen leidenschaftlich gern Eichhörnchen. Dabei sollen sie doch endlich lernen, sich richtig zu benehmen – schließlich gibt Lady Ashton bald ein großes Fest! In dieser äußerst schwierigen Situation kann nur eine helfen: Miss Penelope Lumley, die zauberhafte Gouvernante der Swanburne Academy. Beherzt macht sie sich an die Arbeit und merkt bald, dass nicht jeder ihre Bemühungen unterstützt. Allen voran Lord Ashton ... Wie kann sie die Kinder vor ihm schützen? '"Das Geheimnis von Ashton Place 1 - Aller Anfang ist wild"' von Maryrose Wood ist der erste Band einer neuen Kinderbuch-Reihe rund um die Gouvernante Penelope und ihre drei Schützlinge, die im nicht ganz koscheren Herrenhaus der Ashtons aufgenommen wurden. Maryrose Wood bietet ihren jungen Lesern einen Einblick in das Leben des 19. Jahrhunderts aus Sicht der Angestellten.
Das Buch wurde flüssig und in altersangemessener Sprache geschrieben. Zudem werden altmodische Begriffe oder Fremdwörter mit modernen Vergleichen erklärt, so dass der Leser sich mitten in der Geschichte befindet.

Auszeichnungen:
Auf der Liste "Die besten 7 Bücher für junge Leser" April 2012 von Deutschlandfunk und Focus.

Laminierter Pappband
304 Seiten
Ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-522-18296-6
Preis: 12,95 €
Erscheinungstermin: 26.01.2012

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Buchtipp: Die Reise nach Ägypten – Hermann Schulz, Tobias Krejtschi
Inhalt : Eine Geschichte für alle Jahreszeiten Zum Lachen und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anke Richter

von:  Anke Richter

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Anke Richter
90
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
* Jugendbuchtipp * Gloria Whelan: Die kleinen Revolten der Rosy James
Gloria Whelan, 1923 in Michigan geboren, ist eine preisgekrönte und...
Dagmar von Cramm : Das große GU Familienkochbuch
Das große GU Familienkochbuch Dagmar von Cramm Eine dicke...

Weitere Beiträge aus der Region

Spendenübergabe vom ROCKnacht-Team (v.l. Gerold Rentrop, Heiko Mattern, Oliver Reeh) sowie "Krippenvater" Friedel Winter (r.) an die Carsten Bender-Leukämie-Stiftung, vertreten durch Melanie Beimel, Tamara Schmidt u. Herwig Bender (4.,6. u. 5. v.l.).
ROCKnacht und Krippenweg Fellingshausen: 3.000 Euro als Spende für Carsten Bender-Leukämie-Stiftung
Fellingshausen. "Gemeinsame Sache" praktizierten kürzlich das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.