Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Gute Zeiten für Moritz Horn

Biebertal | Die Spitzenpositionen im Visier und Top-Zeiten eingefahren, hielt das zweite Rennwochenende im ADAC Kart Masters für Moritz Horn einige Überraschungen bereit. Sein Finalrennen lief bis zum Abbruch fantastisch.

Moritz Horn vom ADAC Hessen-Thüringen e.V. wird nach dem vergangenen Wochenende eine Menge zu erzählen haben. Denn das, was er beim zweiten Rennen des ADAC Kart Masters ablieferte, war spitzenmäßig – zeitlich gesehen. Doch nach einem Crash kam alles anders als geplant. Dabei hatte der KF3-Fahrer ein souveränes Zeittraining mit einem guten 19. Rang beendet und sich im ersten Vorlauf im Regen sogar auf Platz zehn vorkämpfen können. „Das war echt super“, sagt er mit Blick auf die spannende Aufholjagd.

Im zweiten Heat kam dann die Katastrophe: Der Pilot des KV Oppenrod wurde durch einen Kontrahenten von der Bahn abgedrängt und musste einen 17. Platz in Kauf nehmen. „Das war ärgerlich“, meint er, „ohne diesen Zwischenfall wäre eine Top-Ten-Platzierung garantiert möglich gewesen.“

Bergauf ging’s für ihn noch einmal im ersten Finalrennen – allerdings nur bis zum Abbruch des Laufs. Denn nach dem Neustart lief nichts mehr rund auf der 1.063 Meter langen Strecke in Südbayern. Moritz Horn schloss mit dem 26. Rang sein erstes Rennen ab. Entschlossen und ehrgeizig trat er das Gaspedal im zweiten finalen Durchlauf noch einmal richtig – mit Erfolg. Zehn Plätze holte er auf und zog am Feld der Kontrahenten willensstark vorüber.

Chancen auf die Spitzenpositionen hatte er, seine Zeiten passten. „Diesmal hat es nicht sein sollen, aber vielleicht beim DMV Kart Championship am kommenden Wochenende“, Moritz zuversichtlich.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Sieger der Mannschaftswertung
Heißer Asphalt und kühle Köpfe beim Kartslalom
Der letzte Vorlauf zur ADAC Hessen-Thüringen Meisterschaft im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Björn Niemann

von:  Björn Niemann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
98
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nach tollen Heats folgte das große Pech für Moritz Horn
Das Finale der Deutschen Kart Meisterschaft am vergangenen Wochenende...
Die Performance passt: Moritz Horn
Ein Wochenende neuer Erfahrungen liegt hinter Moritz Horn. Als der...

Weitere Beiträge aus der Region

Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.