Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Sachschäden an mehreren Pkw in Rodheim-Bieber - Polizei bittet um Hinweise auf Randalierer

Biebertal | Einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro verursachten Unbekannte am Osterwochenende an acht Pkw in Rodheim-Bieber. Die Gießener Polizei hofft jetzt auf Täterhinweise aus der Bevölkerung. Zwischen Samstagabend, 7. April und Sonntagmorgen, waren in der Georg-Philipp-Gail-Straße drei Pkw und in der Friedlandstraße fünf Autos von Unbekannten beschädigt worden. An einem Einfamilienhaus in der Friedlandstraße zerschnitten die Randalierer ein Kabel von einer Satelliten-Anlage. Mit spitzen Gegenständen richteten die Täter zum Teil erhebliche Lackschäden an den Pkw, die in Carports, Einfahrten oder am Straßenrand standen, an.
In der Georg-Philipp-Gail-Straße kamen zudem vermutlich
Sylvester-Böller zum Einsatz und brachten die Scheiben von einem VW Polo zum Bersten. Gegen 3.30 Uhr hatten Anwohner laute Knallgeräusche vernommen, konnten diese aber nicht zuordnen. Als gegen 4.30 Uhr die ersten Fahrzeugschäden bemerkt worden waren, informierten Pkw-Nutzer die Polizei. In diesem Zusammenhang gab es Hinweise auf eine Gruppe von etwa fünf bis zehn Personen, im Alter von 15 bis 20 Jahren, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag am Vetzberg feierten und vermutlich auf dem Rückweg in Richtung der Ortsmitte von Rodheim durch die genannten Straßen lief. Ob die Gruppe
etwas mit der Tat zu tun hat ist noch unklar. Die Polizei in Gießen ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise an Tel. 0641-7006-0.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.