Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Moritz Horn: Gelungener Start in die zweite Saison

Biebertal | Das Küken der KF3 aus dem vergangenen Jahr hat sich gemacht – und zum Start in seine zweite Saison beim ADAC Kart Masters ordentlich Punkte und Erfahrung gesammelt: Moritz Horn vom ADAC Hesse-Thüringen e.V. hielt gut mit in der Magdeburger Börde.

Souverän startete Moritz Horn vom KV Oppenrod durch. Sein Auftakt zum ersten von fünf Rennen im ADAC Kart Masters konnte sich ebenso gut sehen lassen wie der Start in seine zweite KF3-Saison. Können bewiesen hatte er bereits Mitte März, als er beim Winterpokal in Oschersleben das Podium besuchen durfte, „daran wollte ich nun anknüpfen“, sagte der Youngster aus dem Team Keijzer-Racing. Zwar hatte er dieses Ziel nicht ganz erreicht, dennoch war Moritz sehr zufrieden, mit dem, was kam.

Die Trainings in der Motorsport-Arena Oschersleben liefen sehr gut. Platz 18 im Zeittraining war inmitten eines stark gefüllten und hochkarätig besetzten Teilnehmerfeldes beeindruckend. Wobei noch mehr möglich gewesen wäre, wie Moritz erklärte: „In meiner schnellsten Runde wurde ich aufgehalten und verlor deshalb wichtige Zehntel.“ Während der Heats saß Moritz im Mittelfeld fest, was ihn einige Plätze kostete. Als 24. qualifizierte der Pilot aus Biebertal sich für die Finalrennen – und kämpfte um jede Sekunde: Rang 25 war das Ergebnis nach dem ersten Rennen. „Ich hatte ein Problem mit meinem Vergaser und konnte einfach nicht schneller fahren“, berichtete Moritz.

Eine Spitzen-Aufholjagd legte er dann in der finalen Runde aufs Parkett: Mit heißen Reifen und spritzigem Ehrgeiz zog er an dem bis dato vor ihm liegenden Feld vorbei und sicherte sich den 14. Rang. Damit hat Moritz wichtige Punkte für die Meisterschaft mit ins Heimreisegepäck gepackt.

„Jetzt freue ich mich auf das kommenden Wochenende in Kerpen, wenn es bei der DJKM rund geht“, kündigt er ein spannendes Rennen an.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Viele Leihgaben der Familie Schumacher zu sehen
In der Anneliese-Pohl-Alle 3, unweit vom Hauptbahnhof in Marburg,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Björn Niemann

von:  Björn Niemann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
98
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nach tollen Heats folgte das große Pech für Moritz Horn
Das Finale der Deutschen Kart Meisterschaft am vergangenen Wochenende...
Die Performance passt: Moritz Horn
Ein Wochenende neuer Erfahrungen liegt hinter Moritz Horn. Als der...

Weitere Beiträge aus der Region

Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...
Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.