Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Halbzeit im Adventskalender

Biebertal | Adventskalender haben Konjunktur. Die altbekannten mit „Schokolade für die Seele“ gefüllten kommen in vielfältigster Aufmachung daher; und auch bezüglich der Schokoladenqualität gibt es sie von einfach bis sehr köstlich. Vor allem aber boomen Adventskalender im Internet – natürlich ohne Schokolade. Eine schöne Füllung können sie dennoch haben, selbst die gewerblichen. Mein Mann und ich haben großen Spaß daran, den Adventskalender für den Gewerbeverein Biebertal zu füllen. Eine weihnachtliche Werbung verschiedener Mitgliedsbetriebe wird garniert mit Geschichten oder recherchierten Texten, die zum Produkt oder zum Tag passen. Dazu gibt es Fotos, Spiel-, Bastel- und Lesetipps, auch mit Bezug auf Biebertaler Vereine.
Wenn der Adventskalender Halbzeit hat, wird es wirklich Zeit, sich über die Weihnachtsgeschenke Gedanken zu machen. Wenn Sie auf www.biebertal-hats.de klicken, kommen Sie sofort zum Adventskalender. Vielleicht greifen Sie die Geschenkanregungen in den einzelnen Türchen auf und statten dabei gleich Biebertal einen Besuch ab.
Das abgebildete Fachwerkhaus, früher Zigarrenfabrik, jetzt Gemeindebauhof, bot sich wegen der vielen Fenster hervorragend für die Kalendergestaltung an.
Übrigens, beobachten Sie mal den Mond über dem Fachwerkhaus: Er verändert sich entsprechend zu den aktuellen Mondphasen im Dezember.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...
Adventkalendertür 11
Heute habe ich eine kleine Geschichte für euch. Also ab auf das Sofa...
Mit einer Rekordbeteiligung beim Neujahrsempfang startete der Gewerbeverein Biebertal in einen neuen Abschnitt.
Zum Neujahr Kontakte enger knüpfen: Gemeinsam entdecken Gewerbetreibende die Welt der Stoffe und Garne
Für den Gewerbeverein Biebertal begann das Jahr 2017...
Tür Nummer 5 im Adventkalender
Ein Tag vor Nikolaus habe ich dieses Lied für euch. Laßt uns...
Die Kinder der Kindertagesstätte "Krofdorfer Straße" schmücken den Wunschbaum mit ihren Wunschzetteln.
Wunschbaum-Aktion im real,- Markt zum 10. Mal: Geschenke spenden und Augen bedürftiger Kinder zum Strahlen bringen
Auch dieses Jahr engagiert sich der real,- Markt in der...
Weihnachtsstimmung für 130.000 Euro
Festliche Stimmung, erwartungsvolle Gesichter, es riecht nach...
Georg Best, Alisa Pfaff, Christiane Schmahl, Thomas Bender, Markus Müller und Christine Lattermann (v. l. n. r.) beim offiziellen Start der Bauarbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt in Fellingshausen. Bild: Landkreis Gießen
Fellingshausens Hauptstraße wird erneuert
Schon seit längerem weist die Gladenbacher Straße in Fellingshausen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eveline Renell

von:  Eveline Renell

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Eveline Renell
43
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Wildform des Zimmeralpenveilchens
Für alle Eingefrorenen
Ein kleiner Gruß vom Frühling. Wir waren Anfang Januar auf Zypern....
Warteschlange am Fischstand
Am Freitag gibt es Fisch...
...sonst stünden nicht so viele Leute am Donnerstag Nachmittag in der...

Weitere Beiträge aus der Region

Biebertal: Kranichbeobachtungen
Unter meiner HP www.biebertal-herrmann.de/LINK aktuelles sind meine Beobachtungen nachzulesen.
Faschingstreiben in Vetzberg
Die Schlappmäuler Vetzberg laden am Samstag, den 25. Februar 2015...
Biebertal Kraniche
15. Feb. 2017 Biebertal drei Kranichformationen Zwischen 17.10 und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.