Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Halbzeit im Adventskalender

Biebertal | Adventskalender haben Konjunktur. Die altbekannten mit „Schokolade für die Seele“ gefüllten kommen in vielfältigster Aufmachung daher; und auch bezüglich der Schokoladenqualität gibt es sie von einfach bis sehr köstlich. Vor allem aber boomen Adventskalender im Internet – natürlich ohne Schokolade. Eine schöne Füllung können sie dennoch haben, selbst die gewerblichen. Mein Mann und ich haben großen Spaß daran, den Adventskalender für den Gewerbeverein Biebertal zu füllen. Eine weihnachtliche Werbung verschiedener Mitgliedsbetriebe wird garniert mit Geschichten oder recherchierten Texten, die zum Produkt oder zum Tag passen. Dazu gibt es Fotos, Spiel-, Bastel- und Lesetipps, auch mit Bezug auf Biebertaler Vereine.
Wenn der Adventskalender Halbzeit hat, wird es wirklich Zeit, sich über die Weihnachtsgeschenke Gedanken zu machen. Wenn Sie auf www.biebertal-hats.de klicken, kommen Sie sofort zum Adventskalender. Vielleicht greifen Sie die Geschenkanregungen in den einzelnen Türchen auf und statten dabei gleich Biebertal einen Besuch ab.
Das abgebildete Fachwerkhaus, früher Zigarrenfabrik, jetzt Gemeindebauhof, bot sich wegen der vielen Fenster hervorragend für die Kalendergestaltung an.
Übrigens, beobachten Sie mal den Mond über dem Fachwerkhaus: Er verändert sich entsprechend zu den aktuellen Mondphasen im Dezember.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Fröhliche Weihnachten: Das Christkind brachte Kinderaugen zum Leuchten
Liebe Kinder, habt Ihr schon Euren Wunschzettel geschrieben und...
Bei der großen Autoausstellung vor der Stadthalle wurden die neuesten Modelle führender Hersteller gezeigt.
Gewerbeausstellung punktet bei Besuchern mit Leistungen und Produkten aus der Region
Das Hungener Gewerbe hat viel zu bieten. Davon wollten sich am...
Breitensportler bauen an und erweitern Angebot
Endlich geht es los. Seit Anfang September wird an der der...
Adventkalendertür 1.12.2017
Ja ich mache es wieder! Heute dürft ihr die erste Tür vom...
Fitnessstudio des BSV - Schwungvoll ins neue Jahr
Wie steht´s um Ihre guten Vorsätze für das Jahr 2018 ? - Gesundheit...
Adventkalender 04.12.2017
Heute habe ich ein altes Kinderlied für euch. Ihr kennt es bestimmt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eveline Renell

von:  Eveline Renell

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Eveline Renell
43
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Wildform des Zimmeralpenveilchens
Für alle Eingefrorenen
Ein kleiner Gruß vom Frühling. Wir waren Anfang Januar auf Zypern....
Warteschlange am Fischstand
Am Freitag gibt es Fisch...
...sonst stünden nicht so viele Leute am Donnerstag Nachmittag in der...

Weitere Beiträge aus der Region

Spendenübergabe vom ROCKnacht-Team (v.l. Gerold Rentrop, Heiko Mattern, Oliver Reeh) sowie "Krippenvater" Friedel Winter (r.) an die Carsten Bender-Leukämie-Stiftung, vertreten durch Melanie Beimel, Tamara Schmidt u. Herwig Bender (4.,6. u. 5. v.l.).
ROCKnacht und Krippenweg Fellingshausen: 3.000 Euro als Spende für Carsten Bender-Leukämie-Stiftung
Fellingshausen. "Gemeinsame Sache" praktizierten kürzlich das...
Biebertal-Rodheim: Kraniche
Um 16.45h überflogen 80-100 Vögel Rodheim-Bieber Richtung SW (Winterflucht?). Karl Herrmann
Fitnessstudio des BSV - Schwungvoll ins neue Jahr
Wie steht´s um Ihre guten Vorsätze für das Jahr 2018 ? - Gesundheit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.