Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertal-Vetzberg: Hornissen-Nest

Biebertal | Mit offenen Augen durch die Natur
Bedingt durch die voran gegangenen heißen und trockenen Frühsommerwochen hat sich ein „Super-Insekten-Jahr“ entwickelt, vor allem für die Hautflügler wie Wespen und Hornissen. So befindet sich im hohlen Stamm eines Apfelbaumes unterhalb der Burg Vetzberg dieses nahezu einen Meter Tiefe kunstvolle Hornissennest. Diese geschützte, früher als sehr gefährlich eingestufte Insektenart, gilt als ausgesprochen friedlich – voraus gesetzt man nähert sich ihrem Neststandort nicht allzu dicht. Im ausgehenden Herbst stirbt das Volk nach und nach ab. Nur Jungköniginnen überwintern in vor Frost sicheren Verstecken und das Nestgebilde wird nie mehr benutzt werden.

 
 
1
 
1
 
 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
9.605
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 10.09.2011 um 08:51 Uhr
Ein tolles Nest, das werde ich mir auch mal ansehen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

online
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.641
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Biebertal: ISS-Überflug
Beim heutigen Morgenspaziergang bei kaltem aber sich in herrlichen...
Biebertal: Winterbeobachtung Graureiher
Gegen 12 Uhr stand ein Graureiher im OT Bieber auf dem Bürgersteig...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 68
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Sonntagsspaziergang in der winterlichen Lahnaue
Sonntagmorgen nach dem Schneegestöber beginnt der Tag mit einem...
Ein weiblicher Grünspecht, den konnte ich wieder einmal bei seiner Nahrungssuche in unseren Gärten aufnehmen! Gezieltes Bohren nach Ameisennester, das ist eine Spezialität dieser Grünspechte.
Ein Grünspecht bei seiner Lieblingsbeschäftigung
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

BSV Biebertal und Gesundheitssportverein beschreiten nun gemeinsame Wege
Rehasport ist nun auch unter dem Dach des Breitensportvereines...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.