Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Kart-Verein-Oppenrod-Pilot Moritz Horn schafft direkte Qualifikation

Fugstunde in Ampfing.........
Fugstunde in Ampfing.........
Biebertal | Eine tolle Leistungssteigerung gelang Moritz Horn bei seinem zweiten Auftritt in der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft. In dem international stark besetzten Feld schaffte er die direkte Qualifikation in die Finalrennen und lässt auf einen erfolgreiche zweite Saisonhälfte hoffen.

Schon in den Trainingssitzungen am Freitag zeigte sich einen deutliche Steigerung zum ADAC Kart Masters Rennen im Juni, ebenfalls in Ampfing. In Zusammenarbeit mit seinem Mechaniker Alex und Moritz Oestreich arbeitete der KF3 Neueinsteiger an einem passenden Chassissetup und der Ideallinie auf dem 1.063 Meter langen Kurs. „Seit dem letzten Rennen setzen wir eine Videokamera zur Fahranalyse ein, das macht sich bei unseren Rundenzeiten deutlich bemerkbar“, Moritz am Freitagabend.

Im Zeittraining lief es dann auch richtig gut, Moritz behauptete sich in seiner Trainingsgruppe und belegte am Ende Position 34. In den Heats konnte der Biebertaler jeweils einige Positionen gut machen und schaffte am Samstagabend als 27. den direkten Einzug in die großen Finalrennen am Sonntag.

Bei bestem Wetter legte er jedoch im Sprint einen schlechten Start hin, wodurch Moritz Plätze einbüßte. Bis ins Ziel machte er aber wieder einige Positionen gut und wurde als 29. abgewinkt. Im Finale gelang Moritz ein besserer Start, doch harte Kämpfe im Mittelfeld machten es ihm schwer noch etwas Boden gut zu machen. Mit konstanten Rundenzeiten konnte er am Ende aber doch zwei Plätze aufholen und wurde 27. Im Ziel war der KV-Oppenrod Pilot durchaus zufrieden. „Wir steigern uns seit dem Saisonstart stetig, wenn es so in der zweiten Saisonhälfte weitergeht sollte bald auch ein Platz im vorderen Mittelfeld möglich sein.“

Weiter geht es für Moritz nächste Woche, beim dritten DJKM-Rennen im Prokart Raceland Wackersdorf.

Fugstunde in Ampfing.........
Fugstunde in... 
 
 
 
 
 

Mehr über

Rennkart (3)Oppenrod (41)Moritz Horn (22)KV-Oppenrod (9)Kart (60)DJKM (1)Biebertal (228)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Breitensportler bauen an und erweitern Angebot
Endlich geht es los. Seit Anfang September wird an der der...
Schlaraffen auf dem Vetzberg
Biebertal /Giessen ( ) Bei einem sommerlichen Ausflug und...
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wanderung zwischen den Burgen Gleiberg und Vetzberg
Urlaub in der Heimat
Mit der Veranstaltungsreihe „Urlaub in der Heimat“ hatte die...
Blaulicht Giessen Racing e. V. mit dem Polizeipräsidenten Herrn Paul und BOB
Blaulicht Giessen Racing und die Aktion BOB - Eine Erfolgsstory
"Stefan wäre dieses Jahr 60 Jahre alt geworden." Mit diesen Worten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thorsten Horn

von:  Thorsten Horn

offline
Interessensgebiet: Biebertal
62
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Moritz im Interview
Kartsportler Moritz Horn stellt sich neuen Herausforderungen in 2012.
Auch in der 2012er Saison darf der junge Biebertaler Kartsportler...
Moritz Horn mischt European Bridgestone Cup auf
Mit einer beeindruckenden Vorstellung verabschiedete sich der...

Weitere Beiträge aus der Region

Biebertal: Kranichmassenzug
Zu den von mir am gestrigen Abend gegen 19.30h über Fellingshausen...
Biebertal: Kranichzug
Um 19.25h über Fellingshausen hinweg in Dunkelheit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.