Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Verlosung des Bildes "Froschkönig"

Biebertal | Anlässlich eines Artikels zur Digitalen Bildbearbeitung wurde hier in der Giessener Zeitung im Jahr 2009 das märchenhafte Bild „Froschkönig“ vorgestellt, welches 2007 im Rahmen eines Fotoshootings im Gail´schen Park in Biebertal entstand.

Dieses Bild wurde nun im Frühjahr 2011 in Museumsqualität im Format 60x90cm auf Künstlerleinwand gedruckt und auf einen Keilrahmen aufgezogen dem Freundeskreis Gail´scher Park als Schenkung übergeben. Der Freundeskreis, stets bemüht um die Sanierung des Parks, verlost dieses Bild nun und hofft auf viele Interessenten.

Mit einer Überweisung von 10 Euro auf eines der Konten des Freundeskreis Gailscher Park, (Volksbank Heuchelheim, Blz 51361021, Konto 4085850 oder Sparkasse Wetzlar, Blz 51550035, Konto 32002636 ) unter Angabe seines Namens, der Telefonnummer und dem Stichwort Froschkönig kann nun jeder Interessierte an der Verlosung teilnehmen.

Nach den diesjährigen Sommerferien wird eine Glücksfee den Gewinner des Bildes aus einer hoffentlich großen Anzahl von Losen ziehen. Der Erlös der Verlosungs-Aktion kommt vollständig dem Kleinod "Gail´scher Park" in Biebertal zugute!

Weitere Informationen:
http://www.giessener-zeitung.de/biebertal/beitrag/10869/die-moeglichkeiten-der-digitalen-bildbearbeitung-teil-2/

Nachtrag, Sept 2011: Das Los wurde inzwischen gezogen. Meinen Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Trinkwasser muss im Landkreis Gießen nicht mehr abgekocht werden.
Verkeimtes Trinkwasser: Entwarnung auch für Wettenberg und Biebertal-Krumbach
Im gesamten Landkreis Gießen kann das Trinkwasser wieder ohne...
Aroha Ferienkurs beim BSV Biebertal
Kennen Sie schon Aroha ? - Starke, kraftbetonte Abläufe folgen...
10.08.2016
Wasserlassen über Biebertal
Faszientraining - Was ist denn das ?
Früher wurde Ihnen wenig Bedeutung zugeschrieben, den sogenannten...
Georg Best, Alisa Pfaff, Christiane Schmahl, Thomas Bender, Markus Müller und Christine Lattermann (v. l. n. r.) beim offiziellen Start der Bauarbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt in Fellingshausen. Bild: Landkreis Gießen
Fellingshausens Hauptstraße wird erneuert
Schon seit längerem weist die Gladenbacher Straße in Fellingshausen...
6. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Benefizkonzert "Auf dem Weg zur Weihnacht" - Unsere Stimmen für unser Bad
Wenn Alte und Junge, Menschen aus Biebertal und Wettenberg – aber...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Reh

von:  Andreas Reh

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Andreas Reh
113
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kollodium-Nassplattenbild auf Glas, Hof Schmitte, Biebertal, Juni 2013
Ambrotypie auf Glas, 18x24cm
Die Kollodium-Nassplattenfotografie, Fotografieren wie vor 160 Jahren
Wir machen Bilder, sehr viele Bilder...und jeden Tag werden es mehr....

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Mond aktuell 04.12.2016
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.