Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

17. Volleyball Mixed Turnier in Biebertal -Rodheim

..Spielszene....
..Spielszene....
Biebertal | Der CVJM Rodheim hatte auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Volleyball Mixed Turnier am 19-6-2011 geladen. Leider konnten von den zehn gemeldeten
Teams nur acht teilnehmen.
Dennoch fand Organisator und Spielleiter Friedhelm Scholz, welcher dieses Jahr von Lukas Scholz tatkräftig unterstützt wurde, zu einem guten Spielsystem: Jeder gegen jeden, wobei zwei Sätze á 25 Punkte ausgetragen wurden.
Das Turnier wurde mit einer Andacht, gehalten von Friedhelm Scholz, unter dem Motto „Auszeit“ begonnen: Jeder benötigt nicht nur im Sport sondern in allen Lebenslagen einen gelegentlichen „Break“: Ein paar Minuten Besinnung auf Gott und sich selbst ist gerade in unserer heutigen stressigen Zeit ein wahres Seelenbrot.
Der sportliche Teil des Tages bot äußerst spannende und streckenweise hochklassige Partien, gegen 15:20 Uhr wurde der letzte Schmetterball ins Feld versenkt, und der
VC Netzkante Dillenburg stand ungeschlagen als verdienter Sieger fest!
Die weiteren Platzierungen:
Einen sehr guten zweiten Platz belegte der RSC Siegen vor dem Team aus Gummersbach auf dem dritten Platz. Undankbarer vierter wurde ein Team aus die „Qualmenden Socken“ aus Königsberg/Biebertal. Den 5. Platz belegten die „Saubären“ aus Gießen,
Mehr über...
auf den Plätzen sechs bis acht folgten der CVJM Breidenbach, sein Ortsnachbar TSV Krofdorf sowie der CSV Neuwied.
Für alle Teams gab es eine Urkunde und eine kleine Überraschung zur Erinnerung.
Der Sieger übernahm den Wanderpokal von Ehringshausen und darf ihn nun endgültig behalten, denn für Friedhelm Scholz war es vorläufig das letzte Volleyball Mixed Turnier. Die Gründe für das Aufhören seien privater Natur, vermeldete er.
Friedhelm Scholz bedankte sich zum Abschied bei allen, die ihm in den letzten Jahren geholfen haben, sowie bei der Gemeinde Biebertal, welche die Halle zur Verfügung gestellt und so das Turnier erst möglich gemacht hatte. Den Erlös des Turniers bekommt die Kirchengemeinde Rodheim für die Sanierung der Orgel.
Nachdem alles aufgeräumt war, gingen um ca. 17 Uhr in der Halle die Lichter aus........

..Spielszene....
..Spielszene.... 
"Qualmende Socken"- RSC Siegen
"Qualmende Socken"- RSC... 
Alle Teams
Alle Teams 
Die Sieger!
Die Sieger! 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vom Brachland zum multifunktionalen Beach-Sportplatz in Lollar
(ch, rw, py) Knapp ein Jahr dauerte die Vorbereitung des gemeinsamen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Friedhelm Scholz

von:  Friedhelm Scholz

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Friedhelm Scholz
247
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruppenfoto mit Helfer
Spiel- und Grillfest der DLRG Biebertal
Im diesem Jahr konnte die DLRG Biebertal in der Sandkaute in...
Angekommen in Madrid
Madrid oder Gießen – Hauptsache Finale in München
Voller Vorfreude aufs Spiel und dem Ziel "Finale Dahoam" ging es für...

Veröffentlicht in der Gruppe

Redaktion Biebertal

Redaktion Biebertal
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!
Kranichzug - Rastplätze - Kommentar
Kranichrastplätze – Zähltag – Anzahl: Diepholzer...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!
Ulrich Teubert (v.li.), Tafel Gießen, Sascha Schmidt, stellvertretender Marktleiter und Michael Kerber, Tafel Gießen, freuten sich über den großen Zuspruch.
REWE Lotz Kunden füllen Teller für den guten Zweck
„Wir konnten die Zahl der Tüten zum vergangenen Jahr noch einmal...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.