Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

KVO-Pilot Moritz Horn: Lehrreiches Wochenende bei der DJKM in Genk

#27 Moritz
#27 Moritz
Biebertal | Eine große Aufgabe stand dem, für den Kart-Verein Oppenrod an den Start gehenden, Biebertaler KF3 Nachwuchspiloten Moritz Horn am letzten Maiwochenende bevor. Er ging beim Auftakt der Königsklasse im deutschen Kartsport, der internationalen Deutschen Junioren Kart Meisterschaft, an den Start und zeigte eine beachtliche Leistung. In seinem erst zweiten Kartsportjahr geht es für Moritz Horn hoch hinaus. Neben dem ADAC Kart Masters und der DMV Kart Championship geht Moritz auch in der 1.Liga des deutschen Kartsports an den Start. Zum Auftakt der DJKM (internationalen Deutschen Junioren Kart Meisterschaft) waren Piloten aus 16 Ländern der Welt ins belgische Genk gereist. Moritz startete voller Erwartungen in das Wochenende. „Ich freue mich sehr auf das Rennen. Es sind viele große Namen am Start und es wird spannend zusehen sein, wie ich mich schlagen werde.“ Erstmalig auf dem 1360 Meter langen Kurs, galt es für Moritz sich in den Tests am Freitag auf die neuen Begebenheiten einzustellen. Das gelang ihm ohne größere Probleme und er ging zuversichtlich ins Zeittraining. Am Ende qualifizierte er sich als 32. für die Vorläufe. In diesen arbeitet er sich jeweils auf Rang 20 vor und sicherte sich damit Startplatz 33 für das erste Finalrennen am Sonntagmorgen. Bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen zeigte Moritz auch in den beiden Durchgängen (Sprint und Finale) eine positive Leistung und sah das Ziel als 27. und 29. „Ich bin mit der Leistung an meinem ersten Wochenende sehr zufrieden.“, strahlte Moritz im Ziel. „Wir haben wieder viel dazu gelernt und ich bin gespannt wie es dieses Jahr in der DJKM weiter geht.“ Das nächste Rennen wird für Moritz ein Heimspiel. Aus "seiner" Bahn in Oppenrod geht er am nächsten Wochenende (18. - 19.6.2011) beim Halbzeitrennen des DMV Kart Championship an den Start und möchte natürlich gerne seinen Heimvorteil ausspielen.

#27 Moritz
#27 Moritz 
#27 Moritz
#27 Moritz 
#27 Moritz
#27 Moritz 
#27 Moritz
#27 Moritz 
#27 Moritz
#27 Moritz 
#27 Moritz
#27 Moritz 

Mehr über

Rennkart (3)Oppenrod (40)Moritz Horn (22)Moritz (1)KV-Oppenrod (9)KF3 (4)Biebertal (226)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BSV Biebertal mit solidem Wachstum und Anbauplänen
Am vergangenen Freitag Abend zog der BSV auf der diesjährigen...
Neue Angebote Boxen-nur für Frauen und Bauch-Rücken Kurs beim BSV Biebertal
Mit zwei neuen Angeboten erweitert der BSV Biebertal im März sein...
Workshop des BSV Biebertal: Gesunde Füße bei Hallux Valgus, Spreiz- und Plattfuß mit Cornelia Dietz
Beim Hallux Valgus liegt die Ursache in der Regel im ersten...
Schlaraffen auf dem Vetzberg
Biebertal /Giessen ( ) Bei einem sommerlichen Ausflug und...
Klimaschutz in Biebertal. Gemeinde Biebertal und Landkreis Gießen laden am 9. März zum Workshop ein
Wie kann die Gemeinde Biebertal klimafreundlicher werden und den...
Oppenrod in der Morgensonne
Wunderschöne Lage

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thorsten Horn

von:  Thorsten Horn

offline
Interessensgebiet: Biebertal
62
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Moritz im Interview
Kartsportler Moritz Horn stellt sich neuen Herausforderungen in 2012.
Auch in der 2012er Saison darf der junge Biebertaler Kartsportler...
Moritz Horn mischt European Bridgestone Cup auf
Mit einer beeindruckenden Vorstellung verabschiedete sich der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.