Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Förderverein Posaunenchor Biebertal

Der Posaunenchor Biebertal
Der Posaunenchor Biebertal
Biebertal | Der ehemalige Posaunenchor des CVJM Rodheim musste sich aufgrund stark gestiegener Kosten neu formieren. Dies führte zur Gründung des “Förderverein Posaunenchor Biebertal“.

Vorab möchten wir uns auf diesem Wege für die gemeinsame Jahre im CVJM und ganz besonders bei Herrn Klaus Moos bedanken, welcher in Leitung und Organisation sehr viel für den Posaunenchor geleistet hat!
Unser alter und neuer Chorleiter, Herr Zielsdorf, muss durch seinen Umzug nun von Rodgau (bei Hanau) anfahren, was insbesondere die Fahrtkosten stark erhöht.
Die Finanzierung wird von den Kirchengemeinden Rodheim/Vetzberg, Bieber und Fellingshausen unterstützt. Das zweite Standbein bilden die Vereinsbeiträge und Spenden von uns Bläsern.
Darüber hinaus bedanken wir uns bei einigen “externen“ Spendern, ehemalige Bläser, Freunde oder Angehörige! Jederzeit sind uns zur Sicherung der Kosten neue “Gönner“ herzlich willkommen!
Übrigens würden wir uns auch über engagierte Bläser, welche neue Herausforderungen suchen, sehr freuen!
Und nicht zuletzt möchte wir auf unsere Geburtstags- und Hochzeitsjubiläumsständchen hinweisen, welche auf An- oder Nachfrage immer gern getätigte Dienste für uns darstellen.
Auch dies dient, wenn auch im kleinen Rahmen und nicht im Vordergrund stehend, der Sicherung unseres Vereins. Wer uns zu anderen Gelegenheiten engagieren möchte, Fragen hat, spenden oder mitspielen möchte, kann uns gerne ansprechen!

Kontakt: Jörg Schlierbach, Tel.: 06409/806570 oder Friedhelm Scholz, Tel.: 06409/2610

Viele neue Aufgaben warten auf uns und wir hoffen mit Gottes Hilfe auf gutes Gelingen!


Jörg Schlierbach
Vorsitzender des Fördervereins

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Alle Jahre wieder…
…kommt der Posaunenchor der evangelischen Markusgemeinde am 1. Advent...
7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Konzert Linden
Bläserkonzerte: Ein feste Burg ist unser Gott
LUTHER 2017 ... 500 Jahre Reformation! +++ Zwei identische...
Breitensportler bauen an und erweitern Angebot
Endlich geht es los. Seit Anfang September wird an der der...
Fitnessstudio des BSV - Schwungvoll ins neue Jahr
Wie steht´s um Ihre guten Vorsätze für das Jahr 2018 ? - Gesundheit...
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wanderung zwischen den Burgen Gleiberg und Vetzberg
Urlaub in der Heimat
Mit der Veranstaltungsreihe „Urlaub in der Heimat“ hatte die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Friedhelm Scholz

von:  Friedhelm Scholz

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Friedhelm Scholz
247
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruppenfoto mit Helfer
Spiel- und Grillfest der DLRG Biebertal
Im diesem Jahr konnte die DLRG Biebertal in der Sandkaute in...
Angekommen in Madrid
Madrid oder Gießen – Hauptsache Finale in München
Voller Vorfreude aufs Spiel und dem Ziel "Finale Dahoam" ging es für...

Veröffentlicht in der Gruppe

Redaktion Biebertal

Redaktion Biebertal
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Biebertal Erstgesang Fellingshausen
Gegen 8 Uhr sang die erste Amsel am Waldrand unterhalb des Dünsberges...
Biebertal-Rodheim: Kraniche
Um 16.45h überflogen 80-100 Vögel Rodheim-Bieber Richtung SW (Winterflucht?). Karl Herrmann

Weitere Beiträge aus der Region

Biebertal Erstgesang Fellingshausen
Gegen 8 Uhr sang die erste Amsel am Waldrand unterhalb des Dünsberges...
Spendenübergabe vom ROCKnacht-Team (v.l. Gerold Rentrop, Heiko Mattern, Oliver Reeh) sowie "Krippenvater" Friedel Winter (r.) an die Carsten Bender-Leukämie-Stiftung, vertreten durch Melanie Beimel, Tamara Schmidt u. Herwig Bender (4.,6. u. 5. v.l.).
ROCKnacht und Krippenweg Fellingshausen: 3.000 Euro als Spende für Carsten Bender-Leukämie-Stiftung
Fellingshausen. "Gemeinsame Sache" praktizierten kürzlich das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.